Migrationsassistent auf neuen Mac mit kleinerer SSD?

Boogaboo

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.782
Punkte Reaktionen
517
Hallo,
ich habe zwei Fragen zum Migrationsassistenten. Mein alter Mac hat 1TB und mein neuer eins 512er SSD. Auf dem alten Mac ist meine Foto Library 200GB groß und meine Musik Library 150GB. Ich habe mir jetzt eine externe 1TB SSD für den neuen Mac bestellt, die ist aber noch nicht da.

Frage 1: Kann ich jetzt erst einmal den Migrationsassistenten starten und alles bis auf die Foto und Musi Library auf den neuen Mac holen und dann in ein paar Tagen die Foto und Musik library auf die externe SSD?

Frage 2: Migrationsassisten lieber von Mac zu Mac oder von einer externe USB3 Platte? Mac sollte schneller sein, oder?
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.241
Punkte Reaktionen
5.333
Zu 1: Geht so einfach nicht.

Zu 2: Kommt auf die Verbundung an.
 
P

peroed

Mitglied
Dabei seit
15.12.2008
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
45
Photo und Musik Library auf externe Platte verschieben. Löschen. Backup erstellen und dann vom Backup migrieren.

Do würde ich das machen
 
Johanna K

Johanna K

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
1.050
Punkte Reaktionen
692
Einzelne Verzeichnisse kannst du im Migrationsassistenten nicht abwählen, aber du kannst auswählen, welche Benutzer migriert werden sollen. Du wählst einfach den Benutzer ab, dem die Medienbibliotheken gehören, und dann geht's.

Da du vermutlich nur einen Benutzer hast, dem alle Dateien gehören, wirst du alles außer den Bibliotheken sofort migrieren wollen. Dann kannst du
- entweder einen neuen Benutzer anlegen, verschiebst (im Terminal mv oder im Finder) deine Bibliotheken zu dem neuen Benutzer (kann mit den Rechten hakeln) und migrierst alles mit Ausnahme dieses neuen Benutzers, oder
- du verschiebst die Bibliotheken nach /Users/Shared (im Finder "Geteilt") und migrierst alles mit Ausnahme der geteilten Daten.
In beiden Fällen kopierst du die Bibliotheken manuell, wenn die externe Platte da ist.

Verschieben ist besser als Kopieren auf externe Platte, da schneller und da seltener Probleme auftreten. Hast du einen eigenen Benutzer angelegt, kannst du sogar probieren, ob das Verschieben geklappt hat. Außerdem hast du den alten Mac noch zur Sicherheit, falls es auf dem neuen Probleme mit der Bibliothek gibt.

P. S.: Ein Backup (mit Time-Machine) hast du doch? Wenn nein, schnell nachholen. Manchmal geht beim Migrieren doch was schief.
 
Boogaboo

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.782
Punkte Reaktionen
517
Zu 1: Geht so einfach nicht.

Zu 2: Kommt auf die Verbundung an.

Einzelne Verzeichnisse kannst du im Migrationsassistenten nicht abwählen
Sooooo.... bin fertig. Und was soll ich sagen? Geht doch so einfach!
Einfach den Migrationsassi starten. Der meckert dann, dass die Zielplatte zu klein ist. Dann klickt man auf zurück und dann kann man doch einzelne Dinge im Migrationsassistenten abwählen! In meinem Fall habe ich dann einfach Bilder inklusive der Photos Library abgewählt und diese dann später manuell auf die externe kopiert.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.241
Punkte Reaktionen
5.333
Schon klar. Es gibt so "ungefähr" 3 Optionen. Was hast du mit der Musik gemacht? Ging das auch so? Wenn ja wäre mir das neu, wenn nein dann ist es wie gesagt nicht so einfach einzelne Dinge auszusparen sondern nur wenige große.
 
JeanLuc7

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
5.724
Punkte Reaktionen
2.325
Für alle, bei denen es zukünftig nicht "passt": Ich habe beim Umstieg vom auf 1TB aufgerüsteten Mini 2012 auf den 512er M1 den oben beschriebenen Weg gewählt: beide Libraries auf einen neuen externen 1TB-Datenträger (normale SSD) kopiert, die Bibliotheken via ALT-Taste beim Start der Foto- und Music-App umgehängt (da erscheint dann ein Auswahldialog, bevor es losgeht), und dann die Bibliotheken auf dem internen Datenträger gelöscht. Dann konnte ich problemlos (und natürlich auch schnell) migrieren. Und bevor Music- oder Foto-App das erste Mal gestartet werden, hängt man die externe Platte per USB-C an den neuen Rechner. Die Bibliotheken werden dann sofort gefunden, allerdings dauerte es in meinem Fall eine Weile, bis die Datenbanken aktualisiert waren - der alte Rechner lief noch unter 10.14, der neue M1 hatte Big Sur drauf.

Geschwindigkeitsmäßig ist die externe Standard-SSD den aktuell erhältlichen Datenträgern unterlegen. Sie kommt auf maximal 500 MBit/s, während man heute auch externe SSDs mit 1000 MBit (bezahlbar) oder sogar 2000 MBit (teuer) kaufen kann. Bei Musik und Bildern fand ich das jetzt nicht so dramatisch. Wer natürlich viel kopiert und auch mit Videos hantiert, sollte vielleicht auch die schnellere Variante in Betracht ziehen.
 
RealRusty

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
8.241
Punkte Reaktionen
5.333
Mir ging es lediglich um die Frage: Geht das so einfach so mit dem Migrationsassistent, einfach abwählen (mit mehr Detail) was nicht migriert werden soll?

https://support.apple.com/de-de/HT204350

So wie im Link hat sich der MA bei mir bisher präsentiert und da geht das eben nicht so einfach bzw. gar nicht. Den Unterschied scheint hier die Migration von größerer auf kleinere Platte zu machen. Und super das ich jetzt weiß das es mehr Möglichkeiten gibt wenn das der Fall ist, wie detailiert das dann auch immer ist. Tatsächlich scheint es auch im normalen Fall für den Benutzer nach dem anklicken mehr Optionen zu geben, habe ich vergessen 🤪 oder ist neu.

https://support.apple.com/de-de/guide/mac-help/mh27921/mac

Ansonsten wurden ja andere Möglichkeiten vorgeschlagen die auch mir bekannt sind und die ich selber schon angewendet habe. Zum Glück führen mehrere Wege trotzdem zum Ziel.
 
Boogaboo

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.782
Punkte Reaktionen
517
So wie im Link hat sich der MA bei mir bisher präsentiert und da geht das eben nicht so einfach bzw. gar nicht.
Wieso? Wenn Du dort neben "Michael Cavana" auf den Pfeil klickst, kannst Du auswählen :)

Tatsächlich scheint es auch im normalen Fall für den Benutzer nach dem anklicken mehr Optionen zu geben, habe ich vergessen 🤪 oder ist neu.
Neu nicht... dass man detailierter auswählen kann, was man migrieren möchte, gab es zumindest 2013 schon, als ich vom 24" imac auf den 27" gewechselt bin. :)
 

Ähnliche Themen

gc-1
Antworten
15
Aufrufe
467
tocotronaut
tocotronaut
G
Antworten
2
Aufrufe
349
Ghost108
G
N
Antworten
6
Aufrufe
236
NeuerMac19
N
litticgn
Antworten
14
Aufrufe
915
Schiffversenker
Schiffversenker
Oben