Migration Mail GMX

Diskutiere das Thema Migration Mail GMX im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Hallo,

    ich habe ein neues MacBook Pro mit kleinerem Speichervolumen als das vorherige. Bei der Datenübernahme habe ich zwar Programme angegeben, aber er hat mir nur den iCloud Mailaccount übernommen. Die meisten mails laufen über GMX. Wie bekomme ich diese von Back-Up der Time Maschine ins Mailprogramme?

    Des Weiteren möchte ich auch mp3s wieder in iTune kopieren. Wie mache ich das?

    Danke und Grüße
    Delphyne
     
  2. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    den ganzen ordner iTunes unter der time machine platte kopieren und in deiner hd unterm gleichen ort einsetzen. der iTunes ordner liegt unter dein häuschen > musik

    für die mails musst du so vorgehen: tinkertool installieren, versteckte dateien anzeigen lassen. dann navigierst du in deiner time machine platte nach dein häuschen>library>mail. hier den ganz ordner v2 in deiner hd im gleichen ort einsetzen. dann die versteckte dateien wieder ausblenden lassen, mail starten… müsste alles wieder da sein.
     
  3. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Ciao Mela blue,

    sorry, ich bin reine Anfängerin und habe noch nie eine Datenübernahme gemacht und bräuchte leider noch genauere Angaben. Ich gehe im Finder auf Geräte und suche mir das letzte back-up raus?
     
  4. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    genau. du wählst im finder einfach deine time machine platte aus. im letzten backup kannst du wie gewohnt deine struktur durchgehen. unter dein häuschen befindet sich der ordner musik mit dein iTunes ordner.
    und unter library>mail dein gmx-account. nur ist eben seit 10.7 die benutzer-library versteckt, daher den trick mit der einblendung der versteckten dateien.
     
  5. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Bin mir nicht sicher was du unter "dein häuschen" meinst. Ich habe im letzten backup den holder "Musik" gefunden. Bin folgenderweise vorgegangen: darum ausgewählt, Macintosh HD, Benutzer, mein Name (meist du das mit dein Häuschen?) und dann Musik. Kann ich den mit drag and drop irgendwo hin schieben?
     
  6. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    ja dein benutzername mit dem häuschen-symbol meinte ich…
    ja du kannst diesen ordner im selber ort auf deiner hd verschieben!
     
  7. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Ich muss nochmal darauf zurückkommen, weil es irgendwie nicht so klappt. Habe Tinkertool installiert und auch versteckte Dateien anzeigen lassen und Finder neu gestartet. In der Library finde ich leider den Ordner mail nicht. Alphabetisch kommt logs und dann messages. Wieso finde ich die mails nicht? Sind diese in einem Ordner noch versteckt?

    Danke nochmal für eure Hilfe
     
  8. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    in welcher library bist du nun?
    und navigierst du schon in deiner backup platte?
    also, backup platte auswählen, darin zum gewünschten datum gehen. dann unter dein mac > benutzer > dein name > library gehen. hier drin ist der ordner mail mit deine accounts drin.
    diesen ordner kopieren und unter dein mac im selben pfad einfügen…
     
  9. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Genau, ich gehe auf die Back-up-Platte backups.backupdb , mein macbook pro, Datum, macintosh HD, library. Da gibt es Ordner von application support bis widgets, aber ich finde den Ordner mail nicht.

    Habe auch folgendes versucht: backups.backupdb , mein macbook pro, Datum, macintosh HD, Benutzer, mein Name, und da ist der library Ordner in hellem blau und kann nicht geöffnet werden. Vermute, dass ich tinkertool nicht richtig installiert habe?
     
  10. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    der zweite pfad ist der richtige! du kommst im library ordner da nicht herein?
    hast du in tinkertool schon die versteckten dateien anzeigen lassen? mach das im progamm nochmal, danach ein moment abwarten weil der finder neu gestartet wird. dann gehst du in deiner benutzer-library im backup rein…
     
  11. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Jetzt ist mein Beitrag weg...

    Ich habe es nochmal gemacht, versteckte Dateien anzeigen und Finder neu gestartet. Die Library ist hellblau unterlegt und läßt sich nicht öffnen.

    Was mache ich falsch?
     
  12. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.736
    Zustimmungen:
    1.205
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi

    in der Finder-Leiste mit gedrückter Alt-Taste auf "gehe zu"
    ... dann sollte deine Library anklickbar sein


    Gruß yew
     
  13. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    @ yew: das ist aber unter dem mac der übliche vorgang.
    um unter der time machine platte die versteckte library einzublenden braucht es tinkertool - oder den terminalbefehl hier.

    @ Delphyne: versuch es mit dem terminalbefehl. davor aber bitte bei tinkertool die funktion der versteckten dateien deaktivieren.
    schauen wir mal ob sich hier was ändert, ansonsten gäbe es noch ein versuch…
     
  14. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    560
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Wieso eigentlich so umständlich? Warum nicht Time Machine so nutzen wie es gedacht ist?

    Der "normale" Weg ist doch, im Finder mit gedrückter Alt-Taste im Menü "Gehe zu" -> Library in die User-Library zu gehen, den Ordner "Mail" auszuwählen und dann Time Machine zu starten. Dort die frühere Version des Ordners auszuwählen und diesen wiederherstellen. Es könnte so einfach sein … :noplan:
     
  15. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    ja, das ist der normale weg.
    nur ist es unter yosemite so nicht mehr einfach möglich, es gibt da probleme mit der time machine (siehe forum)… ich nehme eben an, der TE hat yosemite, da von einem neuen mbp gesprochen wurde.
    der andere versuch was ich oben meinte wäre deine methode (der normale weg) gewesen. wenn der TE das so versuchen möchte und es damit so klappt, dann ist ja alles ok!
     
  16. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.736
    Zustimmungen:
    1.205
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    @ blue apple

    stimmt, TM hab ich jetzt übersehen


    Gruß yew
     
  17. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Vielleicht sollte ich mein Problem etwas genauer erklären. Ich habe ein neues MBP Retina und das hat Yosemite, mein altes hatte aber auch bereits Yosemite.
    So weit ich weiß, übernimmt seit Mavericks von der Time Machine nur noch das iCloud-Konto, ist das richtig?

    Ich habe nun mein GMX-Konto zwar wieder eingerichtet, in dem ich den account neu installiert habe und die mails von GMX abgerufen habe, aber zuvor hatte ich Imap mit allen Unterverzeichnissen und jetzt habe ich nur noch POP. Gibt es eine "einfache" Möglichkeit das IMAP wieder einzurichten?

    Habe hier auch schon einiges gelesen bezgl. falschem Passwort usw. aber so richtig verstehe ich es nicht.

    Danke nochmals
     
  18. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.736
    Zustimmungen:
    1.205
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi

    und wo ist dein altes MBP??
    Kommst du dort nicht mehr an die Daten?


    Gruß yew
     
  19. Delphyne

    Delphyne Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2014
    Leider nicht, ich habe es unter Wasser gesetzt und die Hauptplatine ist beschädigt :-(
     
  20. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Nein, time machine sichert alles...
    Wenn du vorher imap hattest, dann ist es eh besser jetzt das account neu als imap einzurichten, die mails sind doch eh in deinem online server. Und eher unwahrscheinlich in deinem backup, außer du hattest deine postfächer lokal eingerichtet in mail!
    Du sollst jetzt einfach erneut dein account einrichten und den pop account löschen... Beim einrichten einfach ein falsches passwort eingeben, beim fortfahren kannst du dann imap anstatt pop auswählen. Lies dir halt nochmals genauer die tutorials online durch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
System belegt 130 GB nach Migration Mac OS X & macOS 02.07.2019
Time Machine Backups übertragen von externer HD auf Time-Capsule? Mac OS X & macOS 05.06.2019
Migration von Neu nach Alt, ist das möglich? Mac OS X & macOS 17.05.2019
Benutzer migrieren - geht das? Mac OS X & macOS 08.03.2019
Migration von alten zu neuem Mac: Was ist hinsichtlich iCloud zu beachten? Mac OS X & macOS 26.12.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...