Mighty Mouse mit oder ohne Kabel? Oder doch Logitech?

  1. Timmeteq

    Timmeteq Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Moin!

    Ich würde mir gerne eine neue Maus anschaffen, da meine alte Logitech MX 510 langsam etwas abgegrabbelt wirkt.

    Normalerweise würde ich zur Mighty Mouse greifen und zwar die mit Kabel. Doch da die Bluetooth-Mouse mit Laser Technologie ausgestattet ist und ein störendes Kabel wegfallen würde, überlege ich gerade die BT MM zu kaufen.

    Mein Probleme dabei sind aber folgende:
    Mich würde nichts mehr nerven, als alle 2 Wochen Batterien wechseln zu müssen. Also: Wie stromsparend ist die MM?

    Ist die Lasertechnologie wirklich so vel besser? Rechtfertigt das den Mehrpreis?


    Des Weiteren überlege ich, mir wieder eine Logitech mit Laser-Technologie zuzulegen, denn dort gibt es die schöne Mouseware dazu, mit welcher sich die Mac-OS X Zeigerbeschleunigung umgehen lässt.

    Tipps?
     
    Timmeteq, 25.11.2006
    #1
  2. Licher

    Licher MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    3
    Also ich habe die BB MM und ich habe schon seit einem Monat die Batterie nicht mehr gewechselt. Und sie hällt immernoch. Also Stromsparend ist die auf jeden Fall. Ich finde diese Maus einfach klasse. Habe noch keine Probs mit der gehabt.

    Gruß Licher
     
    Licher, 25.11.2006
    #2
  3. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    HI,
    kann Licher nur zupflichten. Habe seit 2 Monaten die BT MM, Batterie immer noch voll und sie ist schneller und präziser als die kabelgebundene MM - bilde ich mir zumindest ein. Doch! Ist sie...:D
     
    moranibus, 25.11.2006
    #3
  4. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.166
    Zustimmungen:
    949
    musst du wissen, aber ergonomisch ist die MM ne Katastrophe, das steht zumindest fest.

    Von der Genauigkeit werden die sich wohl wenig schenken, ist alles topp.

    Aber auch über den kleinen Ball der MM würde ich mir noch mal Gedanken machen - immer bedenken, das die alten Mäuse die in groß unten hatten - und wie beliebt die sind und sauber die immer waren...


    Ich rate zur Logitech, oder wenn dir ein Kabel nix ausmacht einer Razer.
     
    maccoX, 25.11.2006
    #4
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Jedem Tierchen sein Pläsierchen!
    Ach ja - natürlich verwende ich an meinem MBP eine Logitech V500, kommt einfach besser, vor allem wenn ich auf dem Bett liege, das MBP links auf dem Tischchen steht und ich rechts mit der Maus werkle. Die BT MM hat da leider nicht mitgemacht, erstens wegen der Distanz und zweitens wegen des Untergrunds. Deshalb verwende ich sie nur mit dem iMac da stationär und nicht immer wechselnde Untergrundbedingungen. timmy_deluxe hat ja auch ein MacBook...;)
    LG
     
    moranibus, 25.11.2006
    #5
  6. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.614
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Natürlich die BT MM!!!! Die Batterien halten ewig!!!!!

    Wenn du aber zoxt dann würde ich dir die MX Revolution von Öogitech empfehlen ;)

    ....BT MM Rulez :D
     
    gurubez, 25.11.2006
    #6
  7. mac*beth

    mac*beth

    moin,
    ich find die wireless MM super :jaja: . Batterie haelt wie beschrieben ewig. Ergonomisch find ich sie ebenso genial, da die Hand- und Fingerposition, wie schon bei den aelteren Maeusen von Apple, nicht vorgeschrieben ist, was ansonsten eher zur Ermuedung der Hand fuehren kann.
    Man sollte aber schon einen sauberen Arbeitsplatz haben, weil der Ball wirklich verschmutzen koennte (womit ich noch keine Probleme hatte)
    Man kann aber noch eine vo denen erwischen, bei denen der Rechtsklick nicht zuverlaessig funktioniert... Apple macht da aber keine Probleme die umzutauschen.
     
    mac*beth, 25.11.2006
    #7
  8. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe die MM mit Kabel und würde die nie wieder kaufen. Der Ball ist toll aber immer am haken. Und für ein gelegentliches Spiel, z.B. Diablo, geht die gar nicht, weil die so flach ist und man nichts in der Hand hat. Dafür ist sie mal so richtig satt teuer.
     
    laukel, 25.11.2006
    #8
  9. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    3.224
    Zustimmungen:
    406
    ich fand die mighty mouse von der ergonomie auch gruslig und bin sofort zu meiner MX510 zurück.
    Meine Schätzung: Wenn dir das Handling/Ergonomie der MX510 gefällt, wirst du mit der MM nicht glücklich. 5 Tage hab ich es versucht, nach ner Stunde hat mir immer die Hand weh getan
     
    hilikus, 25.11.2006
    #9
  10. yawo

    yawo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hihi...

    dem kann ich mich wirklich anschließen ....

    Die MM ist bestimmt von der Optik her eine der coolsten Mäuse....
    aber ergonomie ist da nicht bestandteil von ;)

    Fakt nach langem testen und wechseln wieder ne Logi geworden ...

    da es Drahtlos und weiss sein sollte ein komplettes Ding mit Tastatur
    soen Mac Desktopdinges S 530 ...
     
    yawo, 25.11.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mighty Mouse oder
  1. gurubez
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    1.647
    gurubez
    28.07.2009
  2. gurubez
    Antworten:
    152
    Aufrufe:
    8.399
    bardiir
    04.04.2009
  3. Hardy_H
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    3.487
    derkleen
    07.12.2007
  4. narak
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.819
    falo
    02.01.2007
  5. shaq_attack
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    482
    freke
    15.08.2006