Mighty Mouse ist der größte Schrott

  1. Peterpanter

    Peterpanter Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    5
    Mal ehrlich. Apple baut tolle Computer, das OS ist ungeschlagen und auch dem iPod kann kaum einer das Wasser reichen.

    Aber manche Dinge kriegen die einfach nicht auf die Reihe (dazu gehören auch Kundenfreundlichkeit und Garantie).

    Vor allem aber mit Mäusen haben die echte Schwierigkeiten. Erst brauchen sie über 20 Jahre, um einzusehen, dass eine Zwei-Tasten-Maus echte Vorteile bringt. Und dann bauen sie so einen Schrott.

    Der Trackball ist ja das allerletzte. Mal geht er, mal geht er nicht. Das Ding ist doch nur was für Leute, die sich alle fünf Minuten die Hände waschen. Sowas empfindliches hab ich schon lange nicht mehr gesehen.

    Dann gibt es Webseiten, die zeigen, wie man irgendwie Tesafilm unter den Trackball friemelt, um ihn sauber zu bekommen. Oder MacTV widmet dem Ding eine ganze Sendung, um zu zeigen, wie man (mit reichlich Gewalt) die MM auseinanderbaut, um sie sauberzukriegen.

    Mit Qualität und Benuterfreundlichkeit, wie man sie von Apple gewohnt ist, hat das ja wohl alles nichts zu tun.

    So, das war jetzt ein wenig emotional, aber das musste einfach mal raus.

    Grüße
    peterpanter
     
    Peterpanter, 22.12.2006
  2. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    Aber das Bällchen kommt gleich nach den Nippeln meiner Frau ...

    Insofern läuft die Maus ausser Konkurrenz.
     
    MacEnroe, 22.12.2006
  3. no_n@me

    no_n@meMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Wo gibt's denn die Seite mit dem Tesafilm? :D Meine MM streikt nämlich auch mal wieder…
     
    no_n@me, 22.12.2006
  4. styler

    stylerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    32
    ich hab keine probleme damit..
    mit der kundenfreundichkeit übringens auch nicht..
    die maus lässt sich in wenigen minuten öffnen und der ball reinigen..

    vielleicht ein bisschen zu verallgemeinert
     
    styler, 22.12.2006
  5. miss.moxy

    miss.moxyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    624
    miss.moxy, 22.12.2006
  6. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Hab das mit dem Tesafilm probiert. Jetzt rollt der Ball noch schlechter... :(
     
    heldausberlin, 22.12.2006
  7. no_n@me

    no_n@meMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Danke, lea!
    Werd's mal testen, noch schlechter kann der Scrollball eigentlich nicht mehr funktionieren… Sonst konnte ich ihn immer mit Glasreiniger retten, der bringt aber irgendwie auch nix mehr.
     
    no_n@me, 22.12.2006
  8. xenxox

    xenxoxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Ich halte die anderen Desginfehler für viel schwerwiegender:

    Man kann keine 2 Tasten gleichzeitig aktivieren.
    Das Gerät ist absolut unergonomisch.
    Die Seitentaste Links hat die identische Funktion wie die Seitentaste Rechts und kann nicht geändert werden.
    Die Seitentasten sind schwergängig.

    Also ich finde die sich verdreckende Kugel immer noch das beste Stück an dem Ungetüm.
     
    xenxox, 22.12.2006
  9. don_michele1

    don_michele1MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    122
    Wieviele threads wollt ihr eigentlich noch für dieses schrottige Thema aufmachen?

    Don Michele, jetzt glücklicher Besitzer einer Microsoft wireless laser mouse 8000
     
    don_michele1, 22.12.2006
  10. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    ich bezahl aber keine 60-80€ für eine maus, die ich alle paar tage fummelig aufbrechen muss um sie wieder zum laufen zu bringen.
    sowas nehm ich bei einer 4€ maus vom grabbeltisch in kauf, aber nicht bei einem so teurem gerät.

    die mighty maus ist ne hochgradig überteuerte zumutung.
    tauschen gegen eine neue, die neue dann ungeöffnet bei ebay verkaufen, vernünftige maus kaufen.
     
    Cadel, 22.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mighty Mouse größte
  1. Killerkaninchen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    536
    MacMutsch
    03.08.2016
  2. Sherlock Flows
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.099
  3. Macmini2
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    683
    blue apple
    03.07.2012
  4. schranzboy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    723
    schranzboy
    04.06.2011
  5. alexd0001
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    351