Microsoft sicherer als Apple ?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von mcfeir, 05.04.2008.

  1. mcfeir

    mcfeir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Quelle : http://www.macwelt.de/news/macosx/354347/index.html
     
  2. iSanta

    iSanta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.03.2008
    also ich für meinen teil bin zufrieden mit der sicherheit. denn lieber wart ich bei MacOS X ein wenig länger auf einen patch, als das ich mich mit Windows alleine durch die Virengefahr ärgere.
    Alleine das das system durch keinen Virenscanner belastet wird ist schön.....
     
  3. Hartlander

    Hartlander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    21.08.2006
    Gegenfrage:
    Erstellung eines neuen Threads einfacher als Nutzung der Suchfunktion? ;)
     
  4. mcfeir

    mcfeir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Offensichtlich hast du den Beitrag nicht richtig verstanden.Aber macht ja nichts.
     
  5. Reaper

    Reaper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    17.11.2004
    de facto bist du aber unter OS X dann nicht sicher. nur werden die sicherheitslücken - wie auch immer sie aussehen mögen - seltener bis fast gar nicht ausgenutzt.

    ich warte wirklich auf die erste große mac angriffswelle. wird bestimmt nemail sein, mit ner werbung für nen gratis iPhone oder so ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen