Microsoft Remote Desktop Alterntive?

  1. kingbbq

    kingbbq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mädels,

    wer kennt denn eine gute Alternative zum Microsoft RDP Client für Mac OS X auf dem Intel?

    viele grüße
    Gregor
     
    kingbbq, 21.09.2006
  2. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    irgendwie war die frage erst gestern …

    rdesktop unter X11
     
    Ischi, 21.09.2006
  3. kingbbq

    kingbbq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja richtig, aber den bekomm ich irgendwie nicht installiert. Gibts eine Dummy-Variante wo ich mit klicki-klicki was zustande kriege ohne kompilieren?

    viele Grüße
    Gregor
     
    kingbbq, 21.09.2006
  4. mumawu

    mumawuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    wie wäre es denn mit nem VNC ?

    Chicken of the VNC als client auf dem Mac und RealVNC Server auf dem Windows Rechner. Das klappt bei mir ganz wunderbar.
     
    mumawu, 21.09.2006
  5. Unixx

    UnixxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Unixx, 21.09.2006
  6. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Ah dacht ich mir doch :D
    also du gehst auf
    http://darwinports.opendarwin.org/

    dort lädst du dir Darwinports runter und installierst es

    dann gehts du ins Terminal und gibst ein:

    sudo port search rdesktop (schauen ob rdesktop gefunden wird)
    sudo port install rdesktop (damit wird rdesktop installiert und konfiguriert)

    Das wars schon …

    Nun nur noch X11 starten und ins xTerm folgendes eingeben:

    rdesktop -u "DEIN USERNAME AUF DEM REMOTE" "IP oder Addresse des Servers den du willst"
    oder auch nur:
    rdesktop "IP oder Addresse des Servers den du willst"

    schon geht ein Fenster auf wo du dich auf den Server einloggen kannst

    MFG
     
    Ischi, 21.09.2006
  7. xell2202

    xell2202MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    14
    Nur der Vollständigkeit halber - auch auf Intel-iMacs läuft der Client von Microsoft recht ordentlich, habe den gestern erst ausprobiert und bin eigentlich ziemlich beeindruckt; bisher war ich immer der Meinung, DOSen lassen sich nicht vernünftig übers Netz fernwarten!
     
    xell2202, 21.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Microsoft Remote Desktop
  1. Obyuli
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    909
  2. Luxx88
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    618
  3. Muecke.1982
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.203
    Muecke.1982
    06.07.2009
  4. kingbbq
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.651
    phreeckazoid
    23.09.2006
  5. rasta
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    961