Benutzerdefinierte Suche

Microsoft IntelliMouse unter MacOSX

  1. basch

    basch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    Guten Tach,

    eigentlich hatte ich mir ja mal geschworen, nie mehr Microsoft. Doch seit des legendären Sidewider-Gamepads hatte Microsoft, was Hardware angeht auf jeden Fall wieder seinen Rang bei mir. Jedenfalls bis ich mir diese Maus gekauft habe. Die IntelliMouse Optical.

    Mein Problem ist nun folgendes:
    Ich will die mitgelieferte Software nicht benutzen, weil ich ansonsten meine Lieblingsfunktion "Expose" nicht mehr mit der mittleren Maustaste bedienen kann (alle Fenster..).
    Habe ich also die Software an funktioniert diese Funktion nicht. Habe ich die Software aus, ist das Mausrädchen als Scrollrad sowas von langsam, dass ich immer zum Balken rübergehe. Das Scrollrad somit sinnlos ist.

    Ich habe unter MacOSX keine Einstellung gefunden, die Geschwindigkeit zu steuern. Hat jemand eine Idee, wie sich das Problem lösen läßt?? Ansonsten funktioniert die Maus wunderbar....

    Vielen Dank und Grüße
    Sebastian.
     
    basch, 28.09.2004
  2. MS_Hunter

    MS_HunterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    10
    Versuch vielleicht mal dein Glück mit USB Overdrive. Das ist quasi ein Universaltreiber.

    http://www.usboverdrive.com/

    Grüsse

    MS Hunter
     
    MS_Hunter, 28.09.2004
  3. Diskordia

    DiskordiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ich verwende die gleiche Maus und habe keinerlei Probleme mit der Scrollgschwindigkeit des Mausrades! Ich habe auch keine Software zu diesem Produkt installiert.

    GruZZ Diskordia
     
    Diskordia, 28.09.2004
  4. basch

    basch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    ms hunter: danke für den tip mit usboverdrive, leider funzt das teil überhaupt nicht. überhaupt keine eigenschaft die ich änder wird dann auch anderst behandelt...

    diskordia: hast du das tool von microsoft installiert oder hast das erst gar nicht draufgemacht???? vielleicht liegt es ja daran, dass das teil installiert ist..
     
    basch, 28.09.2004
  5. Junior-c

    Junior-c

    Ich verwende an meinem PB meine alte M$ Optical Mouse (3 Tasten, Scrollrad) und die funktioniert einwandfrei wenn auch ein bisschen langsam (Mausgeschwindigkeit, nicht Scrollrad). Wenn ich meine Logitech MX500 anschließe ist die schon um einiges schneller. Einstellmöglichkeiten in Systemeinstellungen / Tastatur & Maus / Maus sind bei mir die Zeigerbewegung (Geschwindigkeit), Doppelklick-Intervall und die Mausrad-Geschwindigkeit. Treiber habe ich keine installiert...

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 28.09.2004
  6. basch

    basch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    mmh.. genau in diesen einstellungen fehlt mir die einstellung "mausrad-geschwindigkeit"...

    ich habe nur zeiger und doppelklick.

    weiß jemand ob das microsoft-tool diese einstellungsmöglichkeit entfernt? habe schon versucht, das programm zu deinstallieren, die funktion fehlt dann immer noch.. :(

    ich häng mal ne andere maus dran und schau was passiert...
     
    basch, 28.09.2004
  7. Diskordia

    DiskordiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe gar nichts installiert, einfach eingestöbselt und drauflos "gemouset" :D

    GruZZ Diskordia
     
    Diskordia, 28.09.2004
  8. basch

    basch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    krass. wenn ich meine logitech 9euro ersatzmaus dranhänge gibt es diese einstellungsmöglichkeit...
     
    basch, 28.09.2004
  9. Diskordia

    DiskordiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Lustig, ich hatte vorher eine Logitech Maus und die hat bei mir Probleme gemacht, darum habe ich mir ja auch die intelli gekauft.

    GruZZ Diskordia
     
    Diskordia, 28.09.2004
  10. basch

    basch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    muss mal schauen, ob ich die ganze software wieder entfernen kann, vielleicht kommt dann die einstellungsmöglichkeit bei der ms-mouse auch wieder. danke euch für eure hilfe... grüße basch
     
    basch, 28.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Microsoft IntelliMouse MacOSX
  1. Galinka
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    384
    Gruenongutang
    16.10.2008
  2. macbearffm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    395
    macbearffm
    28.11.2005
  3. SteveJobs
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    447
  4. AcidReign
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    763
    AcidReign
    18.07.2005
  5. swissmac
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    982