microSD Speicherkarte (2 GB): WIE löschen ?

matisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
23
Hallo,

nachdem ich mit der Logitec Alert 700 endlich ne Cam gefunden hatte, die gut mit dem Mac harmoniert, hat sie nach nem halben Jahr ihren Dienst komplett eingestellt.

Da ich sie nicht mehr ansprechen kann, komme ich nicht mehr an die Aufnahmen auf der microSD ran, die ich vor dem Einschicken löschen will

Mit welchem Gerät kann ich das bewerkstelligen ?

DANKE


P.S. hab nur iPhone & iPad
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
Kannst Du die Karte denn ausbauen?
 

matisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
23
Kannst Du die Karte denn ausbauen?

JA, die Cam hat dafür nen Slot, ist also nur eingesteckt.

(m)ein simpler Kartenleser kann sie eben nur lesen, aber net formatieren
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
Und Du hast gar keinen Rechner oder irgendein anderes Gerät mit einem Speicherkarten-Steckplatz? Wo ist denn der Kartenleser angeschlossen?
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
iMac, MacBook, iPhone, iPad ... sieht schlecht aus, oder ?

iMac…Macbook… ist doch perfekt geeignet. Kartenleser also an eins dieser beiden Geräte anschliessen, Karte einlegen und dann am Rechner das Festplattendienstprogramm starten. Damit kannst Du die Karte dann formatieren, partitionieren…
 

matisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
23
Kartenleser also an eins dieser beiden Geräte anschliessen, Karte einlegen und dann am Rechner das Festplattendienstprogramm starten. Damit kannst Du die Karte dann formatieren, partitionieren…

hmm sicher, dass das geht .... ? Bei mir funktionierte das meines Wissens nicht - einfaches Löschen zumindest auf keinen Fall. Werd ich dann aber noch mal testen, sobald ich den Leser wieder greifbar hab ...

Musst du die Karte denn miteinschicken?
jou, amazon nimmt nur komplett zurück, und repariert nicht ... haben sie mir mitgeteilt
 

SonicCochino

Mitglied
Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
942
Punkte Reaktionen
188
Ganz sicher geht das. Wenn du nen Reader hast mit dem du die Karte am Entsprechenden Gerät lesen kannst, kannst du auch irgendwie formatieren.

Kartenleser mit Karte anschließen/mounten lassen, Festplattendienstprogramm starten, Karte wählen, Löschen/Formatieren, fertig.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
hmm sicher, dass das geht .... ? Bei mir funktionierte das meines Wissens nicht - einfaches Löschen zumindest auf keinen Fall. …

Ja, ich bin mir sicher, dass das funktioniert. Damit die Cam aber nachher auch die Karte wieder erkennt, darfst Du beim Löschen (was mit formatieren gleichzusetzen ist), nicht HFS+als Dateisystem wählen, sondern MS-DOS. Das entspräche dann nämlich FAT(32), welches Deine Cam auch akzeptiert.
 

Ciccio

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
2.098
Punkte Reaktionen
1.127
#matisse,
mein Gott, kauf halt eine 2GB Karte, kostet ja nix, behalt die eine und schick die neue mit zurück...
Gruss, Ciccio
 

matisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
23
mein Gott, kauf halt eine 2GB Karte, kostet ja nix


.... du glaubst doch net ernsthaft, dass ich - aus eigener Tasche - 5 EUR + VK für ein defektes Teil bezahle ?! :hamma:

am Ende akzeptieren sie´s womöglich nicht, weil nicht die gleiche bzw. original
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.973
Punkte Reaktionen
4.262
5 Euro? Was sind Dir denn die Daten auf der Karte wert? Hat die Karte einen Schreibschutz? (micro eigentlich nicht, aber es gibt ein paar Sondermodelle, die einige Hersteller verwenden) Hast Du die Karte direkt in den Leser gesteckt, oder in einen Adapter? Ist der Adapter gesichert? (meine Erfahrung mit der häufigsten "Fehlerquelle")
 

matisse

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
23
5 Euro? Was sind Dir denn die Daten auf der Karte wert?
die Daten sind alle gesichert auf dem Mac - es geht nur um´s LÖSCHEN ... weil die privaten Aufnahmen niemanden was angehen - das ist alles.

Die Karte hat keinen Schreibschutz, und hatte ich in den Leser gesteckt ...
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.973
Punkte Reaktionen
4.262
Löschen geht nur mit einem entsprechenden Gerät - Mac oder PC oder Camera (es gibt für iPhone / iPad einen entsprechenden Adapter, ABER der kostet mehr als 5€)
Karten die ich nicht löschen konnte, habe ich mit einem Kurzschluss unbrauchbar gemacht - aber nicht übertreiben, die Dinger können auch in Rauch aufgehen ;)
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
die Daten sind alle gesichert auf dem Mac - es geht nur um´s LÖSCHEN ... weil die privaten Aufnahmen niemanden was angehen - das ist alles.

Die Karte hat keinen Schreibschutz, und hatte ich in den Leser gesteckt ...

Ich verstehe nicht, warum Du jetzt immer noch diskutierst. Die Lösung hast Du doch bekommen.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
30.176
Punkte Reaktionen
3.013
vielleicht weil ich ein höflicher Mensch bin - und auf die Frage von Lor-Olli geantwortet hab ? Falls das hier erlaubt ist ....

Na aber klar doch. ;) Besonders höfliche Menschen sind hier sind hier gerne gesehen. :)
Da man das zeitweise aber gar nicht mehr gewöhnt ist, war mir die weitere Diskussion etwas unverständlich. :)
Aber wenn es so ist, wie Du schreibst, dann entschuldige ich mich für meinen Einwurf.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.973
Punkte Reaktionen
4.262
Ihr werdet schon sehen, wir sind auf gutem Weg zum "Benimm-Oskar" :)
(Ist es wirklich schon so schlimm, dass es auffällt wenn sich jemand "normal benimmt"? Vielleicht wirklich…)
 
Oben Unten