Micro am Mac mini

Fukuhara

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
32
Hallo, vor 2 Tagen nach etlichem Virenerbrechen mit Windows hab ich mir nun einen Mac Mini vornehmlich fürs Internet zugelegt, und bin im großen und ganzen bis jetzt auch zufrieden (die Umgewöhnung geht recht schnell wenn man bedenkt das ich vorher noch nie nen Mac gesehen hab ;) ). Da der Mini aber keinen Micro - noch sonstigen Eingang besitzt, wollte ich fragen ob es eine Möglichkeit gibt diesen per externer USB - oder Firewirehardware nachzurüsten (vieleicht externe Soundkarte oder ähnliches), da ich meinen PC früher auch für Internettelefonie verwendet hab.
 

mikne64

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.231
Hallo,

willkommen im Forum! :)

Du könntest z.B. ein USB-Mikrofon oder USB-Headset mit Mikro anschließen oder z.B. das iMic von Griffin (wenn ich mich beim Hersteller nicht irre).

Oder wenn Du Audio- und Videokonferenzen machen willst, wäre vielleicht die iSight etwas für Dich, da ist auch ein Mikro dabei :D

Viele Grüße
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Fukuhara

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
32
Momentan kenne ich mich ja noch nicht so gut aus mit Mac-kompatibler Hardware, wird jedes standart - USB-Micro unterstützt oder muss ich da auf etwas achten? Headsets sind eher nichts für mich da die Kopfhörer meist nicht viel taugen (bin recht große Kaliber von Sennheiser und AKG gewohnt), wenn dann muss es ein Tischmicrofon sein.
 
L

Leachim

mikne21 schrieb:
Hallo,

willkommen im Forum! :)

Du könntest z.B. ein USB-Mikrofon oder USB-Headset mit Mikro anschließen oder z.B. das iMic von Griffin (wenn ich mich beim Hersteller nicht irre).

Viele Grüße
Michael
Der Hersteller stimmt zwar, aber es handelt sich dabei nicht um ein Micro, sondern lediglich um ein kleines rundes USB-Interface in das man u.a. auch ein 0815-Mic einstöpseln kann (Mini-Klinke). Der Name ist da etwas missverständlich.
 

Fukuhara

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
32
Das währe eigentlich ideal, da ich noch ein recht gutes Micro habe! Danke vielmals, na dann werd ich mich mal auf die Suche danach machen ;) .
 

performa

MacUser Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Eine USB-Soundkarte für PCs sollte übrigens auch am Mac laufen (Stereo zumindest, 5.1-Ton funtioniert bei meiner jedenfalls nciht - dafür war sie billig.)

Wenn du allerdings sowieso was neues im Laden kaufst, würde ich wohl das iMic nehmen. Ein- und Ausgänge, recht klein und auch preisgünstig...
 

Fukuhara

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
32
Ich hatte ja noch ne externe soundblaster live 24 Bit von Creative, aber leider wusste der Mini nichts damit Anzufangen und Treiber gibts auf der Downloadseite nur für Windows :motz
 
Oben