meta-Tag keywords: Eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von msslovi0, 17.12.2006.

  1. msslovi0

    msslovi0 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    SEO ist ja größtenteils wie Professoren-Kaffekränzchen: Sechs Profs, sieben Meinungen. Deshalb würden mich Eure Erfahrungen und auch eure Informationen zu folgendem Themen interessieren:

    Gleiches Keyword, unterschiedliches Attribut:
    Was ist die richtige Vorgehensweise:
    HTML:
    <meta name="keywords" content="blaue Veilchen, gelbe Veilchen, rote Veilchen" />
    oder
    HTML:
    <meta name="keywords" content="Veilchen, blau, gelb, rot" />
    Womit wir schon beim nächsten Thema wären: Erkennt der Robot selbständig Wortstämme und Plural oder muss man ihm das explizit unterjubeln? Die o.g. zweite Variante wird hauptsächlich von amerikanischen SEO-Profs gelehrt, während deutsche Seiten bevorzugt die erste nennen. Aber es gibt da ja auch ein grundsätzliches Problem:
    HTML:
    <meta name="keywords" content="blue pants, yellow pants, red pants" />
    wird im englischen zu
    HTML:
    <meta name="keywords" content="pants, blue, yellow, red" />
    Im deutschen hingegen kämpfen wir mit 'gelb' und 'gelbe', 'rot' und 'rote'. Wie ist das also mit Wortstämmen und, im gleichen Atemzug, Sonderzeichen? Muss man
    HTML:
    <meta name="keywords" content="grün, gruen, gr&uuml;n, grüne, gr&uuml;ne" />
    in die Metatags schreiben oder reicht die einmalig Angabe? Analog für den Plural. Zumindest Google findet ja bei einer Suche nach 'blöd' auch Treffer mit 'bloed'. Mit dem Plural scheint das nicht zu funktionieren.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Matt
     
  2. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2005
    Such dir einfach die wichtigsten Wörter (die suchrelevanten) die auch auf der Seite stehen und schreib diese so in die Keywords. Verschwende aber nicht zu viel Zeit damit, da Google diese Keywords wenn überhaupt, dann nur minimalst als Kriterium ansieht. Wichtiger, falls der Content der Seite nicht viel hergibt, ist das Metatag description. Allerdings ist dieses auch nicht als Suchkriterium wichtig, sondern lediglich zum darstellen des Suchergebnisses in Google (der Text der nach dem Link in den Google Ergebnissen steht).

    Falls du dich zu dem Thema schlau machen willst, ist das hier ein guter Anfangspunkt:

    http://www.internetmarketing-news.de/suchmaschinenoptimierung/seo-buch-version-1/
     
  3. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    624
    Mitglied seit:
    15.05.2004
  4. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2005
    Bitte, der hier könnte dich auch interessieren :)

    http://www.sistrix.com/suchmaschinenoptimierung-fuer-einsteiger/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen