Benutzerdefinierte Suche

merkwürdiges Verhalten von OSX

  1. BIGBoss

    BIGBoss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!


    Ich bin seit ca. 1 monat glücklicher switcher. durch windows sehr abgehärtet haben mich 2 merkwürdige verhaltensweisen meines neuen macs bislang auch nicht so gestört. aber wies nun mal so ist mit der neuen liebe - irgenwann verschwinden die schmetterlinge und der alltag kehrt ein. dann beginnen einen am anderen auch kleinigkeiten zu nerven - aber zurück zum thema:

    1.) wenn ich das rote x im einem fenster links oben anklicken passiert es manchmal, dass das fenster nicht geschlossen wird sondern ins dock wandert. ja ich bin sicher nicht auf den gelben sondern auf den roten kreis geklickt zu haben. das passiert hin und wieder aber eben nicht immer. ist das eine kleine OSX fehlfunktion?

    2.) manchmal funktioniert das anklicken bestimmter symbole einfach nicht - ich habe es mit dem trackpad und zwei verschiedenen mäusen probiert - immer dasselbe verhalten. insbesondere in iphoto lässt sich das fenster zur zuteilung der schlüsselwörter manchmal nicht schließen. erst wenn ich dann irgendwo im programmfenster klicke und dann wieder das "X" zum schließen klicken schließt das unterfenster korrekt. manchmal geschieht das auch beim klick auf das rote x links oben zum schließen der programmfenster - hier aber nicht so oft wie in iphoto. auch hier ein (bekanntes?) OSX/iphoto problem?

    hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht oder ist was an meinem book bzw. der software kaputt? garantie hätt ich ja noch
     
    BIGBoss, 28.04.2006
  2. Guennersen

    GuennersenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    mmh, hab ich so noch nicht gehört. Was für eine Maus hast du dran?
     
    Guennersen, 28.04.2006
  3. NewMacer

    NewMacerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    hast du vieleicht als expose den verkleinerten schreibtisch aktiv?
     
    NewMacer, 28.04.2006
  4. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    zu 1) das ist wohl eher wie auch HeroProtagonist vermutet, etwas was mit dem Maustreiber oder der Maus zu tun hat. Daher würde sich dann auch 2) erklären.

    Welches iPhoto? (6.02?) Welche Maus? (Apple Maus) Spezieller Treiber für die Maus?

    Zudem: Dies ist kein genereller oder spezieller Bug von OSX, falls dem so wäre, hätte den in den letzten 5 Jahren bestimmt jemand bemerkt.
     
    Tensai, 28.04.2006
  5. Duselette

    DuseletteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    wenn du einen IntelMAC hast, lade mal das Keyboard-Update, was heute rauskam. Vielleicht hilft es ja.

    BRW: den ersten beschrieben Fehler habe ich auch, aber seltenst!
     
    Duselette, 28.04.2006
  6. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … da du Switcher bist, denke ich einfach mal, dass du des öfteren noch doppelt
    statt nur einfch klickst,… :D … und wenn du nur minimal neben das rote x
    doppelt klickst, dann wandert es ins Doch… ;)

    Greetz,…
     
    liquid, 28.04.2006
  7. insk

    inskMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    3
    Ich wuerde in den Systemeinstellungen mal ausstellen, dass das Programm bei Doppelklick auf die Programmleiste (oben) in das Dock verschwindet. Hat mich damals auch ein wenig genervt.
     
    insk, 28.04.2006
  8. aldiox

    aldioxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    da nach dem klick aufs rote x nur das Fenster jedoch nicht das Programm geschlossen wird und es im Dock weiterhin mit nem Pfeilchen als aktiv angezeigt wird, meint er nicht vielleicht das mit "wandert ins Dock" ?
     
    aldiox, 28.04.2006
  9. Duselette

    DuseletteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    ich denke, das ist aus der Beschreibung auszuschliessen, da er genau erklärt, dass er nicht auf den gelben (minimieren) Knopf drückt und das fenster ins dock wandert == minimiert wird.
     
    Duselette, 28.04.2006
  10. BIGBoss

    BIGBoss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    hallo!

    vielen dank für die vielen tipps. ich werde mal heut abend die systemeinstellungen prüfen - vermutlich wirds daran liegen. ich meine nicht das ins dock wandern mit dem schwarzen pfeil sondern das wo das ganze fenster dann im dock angezeigt wird.

    ich habe ein Powerbook G4 17" der letzten Baureihe (ab 10/05)

    ich habe wie gesagt 2 Mäuse probiert - eine Microsoft (nicht hauen) Wireless Optical Mouse und eine Logitech Bluetooth Optical Mouse. Aber auch mit dem eingebauten Trackpad habe ich diese Fehler. Daher schließe ich ein Treiberproblem aus. Iphoto habe ich die letzte Version da ich wie gesagt das Gerät gerade erst vor ca. 1 Monat gekauft habe.

    Was ein "verkleinerter Schreibtisch" ist weiß ich nicht - was ist darunter zu verstehen und wo kann man das (de)aktivieren?
     
    BIGBoss, 28.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - merkwürdiges Verhalten OSX
  1. hOErgman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    216
    hOErgman
    23.03.2017
  2. FrauSchnici
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    233
    MineCooky
    23.02.2017
  3. jojostar
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.373
    coffeebreak
    01.12.2011
  4. Edelbright
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.030
    Shizuma
    08.04.2007
  5. RicRom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    355