Merkwürdiges Verhalten der Ladestandsanzeige

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    ich habe in diverses Threads schon herausgefunden, dass das Ladestandsymbol im iPod mini nicht ganz zuverlässig ist, was ich bei meinem neuen iPod mini festgestellt habe, ist aber schon etwas extrem.

    Wenn er fast leer ist, lasse ich ihn über Nacht an der Steckdose aufladen. Morgens zeigt das Display das Wort "geladen" an und eine große volle Batterie.

    Dann trenne ich ihn von der Steckdose ab, das Menu erscheint und das kleine Batteriesymbol zeitg komplett "leer" an !!!
    Wenn ich dann den Netzstecker wieder einstecke, zeigt es "voll" an, Stecker rausziehen: "überwiegend leer, aber nicht ganz leer", Stecker rein: "voll", Stecker raus: "bischen voller" usw. bis nach ca. fünf mal "Stecker rein, Stecker raus" das Symbol permanent "voll" anzeigt.

    Hat jemand eine Ahnung, was es damit auf sich hat ?

    Ich habe gelesen, man kann sich den Ladezustand auch als % -Zahl anzeigen lassen, stimmt das? Wo kann man das einstellen ?

    Grüße

    Manfred
     
  2. Totoro

    Totoro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem 3G iPod ist das ähnlich - wenn der voll geladen ist und ich ihn abziehe, zeigt die Anzeige auch nur so "1/3-voll" an. Aber wenn ich ihn dann einfach eine Weile benutze, klettert die Anzeige auf "voll"...scheinbar braucht die Anzeige ein wenig, bis sie bemerkt, dass der Pod voll ist. Vergleichbar mit der Tankanzeige beim Auto, oder? ;)

    Dass die Anzeige auch Prozente anzeigen kann, bezweifle ich - nie davon gehört.
     
  3. georgeharell

    georgeharell MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Die Anzeige braucht ein bisschen. Hab mal irgendwo gelesen, dass das so gehoert. Du musst Ihn dazu auch nicht immer wieder ein und ausstecken. einfach ein bisschen warten und dann ist sie voll. Die mini batterie anzeige ist sowieso sehr ungenau.
     
  4. crazyjunk

    crazyjunk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    13
    @przentuelle anzeige ..

    ich hab mal irgendwo gelesen dass es 3rd pardy software gibt mit der man das so machen kann :) vl einfach mal googlen
     
  5. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Du meinst vielleicht die Volt-Anzeige. Das kann man in der Tat mit einem von den unzähligen iPod-Tuning-Tools (die Volume-Booster; weiss nur nicht genau welcher das war) einstellen. Das mit den Prozenten wäre mir auch völlig neu. Das die Ladestandsanzeige nach dem Aufladen eine Weile zum "Steigen" benötigt, hat mich beim ersten Mal auch ein wenig verwirrt ;)

    Horror
     
  6. Manni1306

    Manni1306 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Danke für die prompten Antworten,

    habe inzwischen von einem Bekannten, der den gleichen iPod hat, ähnliches gehört. Werde beim nächsten Aufladen mal nichts machen und einfach auf die Anzeige achten.

    Manfred
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Merkwürdiges Verhalten Ladestandsanzeige
  1. Ewa30
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    473
  2. tuta2
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    465
  3. danioffthewall
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    466
  4. w_roy
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    525