1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

merkwürdiges Problem mit Safari

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Etze, 11.06.2005.

  1. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Hallo.

    seit gestern habe ich ein merkwürdiges Problem: Aus dem Dock und auch im normalen Programme-Ordner ist das Safari-Icon verschwunden und durch ein nichtssagendes Icon ersetzt worden (siehe Anhang).

    Gleichzeitig werden Links von anderen Programmen (z.B. wenn ich eine URL in Adium anklicke) nicht mehr in Safari geöffnet, sondern es wird VLC gestartet! :confused:

    Als Standard-Web-Browser ist in den Safari-Einstellungen komischerweise immer VLC eingetragen. Ich kann es zwar wieder auf Safari ändern, beim nächsten Link ändert sich dies aber wieder automatisch.

    Safari an sich läuft allerdings problemlos und bei anderen Programmen habe ich dieses Verhalten nicht festgestellt.

    Ein Neustart des Rechners hat nichts gebracht - gleiches Problem.

    (ach so: PowerMac G5, Tiger 10.4.1, alle Software-Updates so weit wie möglich gemacht, Safari dementsprechend 2.0 (412)).
     

    Anhänge:

    • safarifehler.jpg
      Dateigröße:
      6 KB
      Aufrufe:
      29
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte reparieren - hat schon oft geholfen.
     
  3. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    ...danke, aber das hat leider auch nichts genützt. Ich habe es sogar mit einem Start von der Installations-DVD versucht, leider auch ohne Erfolg. Noch Tipps?
     
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Oder Safari noch mal von der Apple-Seite runterladen und neuinstallieren. Vorher am besten alle "alten" Safari-Dateien löschen.
     
  5. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    Wenn das so einfach wäre. Herunterladen lässt sich nur die 1.2.
     
  6. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    bei mir verändert er auch gern mal die icons von dateien
    hab das nie verstanden
    zB haben jetzt meine gespeicherten ichats das symbol eines iPods

    sehr strange manchmal
     
  7. Etze

    Etze Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    ...also gibt es da keine Lösung für? Momentan benutze ich fast zwangsläufig wieder Firefox, der läuft auch, aber es ist schon nervig, wenn man weiß, dass etwas nicht so läuft, wie es soll (besonders nervig bei MacOS X, das ich sonst immer in den Himmel lobe...).
     
  8. csb

    csb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.862
    Zustimmungen:
    21
    Setz mal Safari zurück >>Safari>>Safari zurück setzen
     
  9. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    was muss man dafür genau machen? Ist das eine Menüfunktion?
     
  10. csb

    csb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2004
    Beiträge:
    2.862
    Zustimmungen:
    21
    s.o.

    In der Menüleiste auf "Safari" klicken, dann runter zu "Safari zurück setzen", klicken usw.

    Gruß Sebastian