MemoryStick - Problem

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
904
Hellas,

zu Weihnachten hab´ich meinem Daddy ´nen HAMA-Cardreader geschenkt. Nachdem er den MemStick aus der DigiCam in den Reader gepackt hat konnte er alles machen... Als er jedoch den Stick wieder in die Cam gesteckt hat :-(, funzte nischt mehr. Nun ja, ich habe den MemStick dann an meinen Mac (auch über ´nen CardReader - hat sonst immer geklappt) gesteckt und voilà, mehrere Dateien, die da sonst nie waren!? Löschen geht nicht, da ich angeblich keinerlei Zugriffsrechte habe!
Was tun?

Gruß Chrisse
 

Ochi

Mitglied
Mitglied seit
03.11.2003
Beiträge
473
Hat er den Stick im Cardreader auch gleich neu formatiert? Oder gab es Schreib-Zugriffe über den Cardreader? Und wie groß ist die Speicherkarte?

Vermutlich liegt es an der Formattierung. Kameras wie z.B. die Sony F-828 reagieren empfindlich darauf, ob der eingelegte Stick in der Kamera formattiert wurde (dann funktioniert alles einwandfrei) oder in einem Cardreader (da hatte ich schon Probleme mit).
Es gibt aber auch schon mal bei größeren Speicherkarten (um 1 GB) herum Probleme in bestimmten Cardreadern...
 

Dingo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
3.088
Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem SE P900 und dessen Memory Stick... Ich möchte meine vcf-Dateien, sprich die Visitenkarten, per Memory Stick auf das P900 übertragen. Wenn ich die Dateien per Cardreader (ist glaub ich auch von Hama) auf den Stick schreibe (funktioniert einwandfrei) werden diese vom P900 als defekt erkannt und nicht gelesen. Zurück im Cardreader gibt es da allerdings keine Probleme... mein iBook liest die Visitenkarten ohne zu murren...

Wenn jemand ne Lösung hat... ich wäre denkbar dankbar!
 

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
904
@Ochi

keine Ahnung was der genau gemacht hat! Wie gesagt, bei meinem PowerBook hatte es bis jetzt immer funktioniert nur seitdem mein Vater mit seiner DOSe... 2. Der Stick ist 128MB "groß".
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.481
Dingo schrieb:
Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem SE P900 und dessen Memory Stick... Ich möchte meine vcf-Dateien, sprich die Visitenkarten, per Memory Stick auf das P900 übertragen. Wenn ich die Dateien per Cardreader (ist glaub ich auch von Hama) auf den Stick schreibe (funktioniert einwandfrei) werden diese vom P900 als defekt erkannt und nicht gelesen. Zurück im Cardreader gibt es da allerdings keine Probleme... mein iBook liest die Visitenkarten ohne zu murren...

Wenn jemand ne Lösung hat... ich wäre denkbar dankbar!
Schätze das hat mehr mit dem P900 zu tun statt mit irgendwelchen CardReadern. Versionen und Inhalt der vCards müssen schon stimmen.

Gruß
Mick
 

Dingo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
3.088
Mick Dundee schrieb:
Schätze das hat mehr mit dem P900 zu tun statt mit irgendwelchen CardReadern. Versionen und Inhalt der vCards müssen schon stimmen.

Gruß
Mick

:mad: aaarrgh :mad:

Ich hoffe mal, daß Du nicht recht hast und ich evtl noch auf ne andere Lösung komme...

Es wäre ja auch zu schön, mal was zu haben, daß zu 100% kompatibel ist.

Ach ja... der Cardreader... :D
 

KoelleAlaaf1

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
33
Ich wei- nicht was Du f[r einen Mac hast aber wenn er Bluetooth f'hig ist sende doch deine v cards einfach via bluetooth mache ich auch und functioniert einwand frei...
 

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
904
Sorry, tut mir ja Leid, dass ich euch "dazwischen" funke, aber ´ne Lösung für mein Problem kennt keiner?
ist ja ´n Ding...
Aber egal! :-(
 

Dingo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
3.088
KoelleAlaaf1 schrieb:
Ich wei- nicht was Du f[r einen Mac hast aber wenn er Bluetooth f'hig ist sende doch deine v cards einfach via bluetooth mache ich auch und functioniert einwand frei...

Das ist das nächste Problem: Hab n 12" iBook G4 mit internem Bluetooth... Sollte also schon klappen... Aber da gibt´s noch einen weiteren Haken... Kann die Geräte nicht koppeln. Das P900 erkennt zwar das Book, aber umgekehrt wird nichts erkannt, obwohl beide Geräte "sichtbar" sind. Liegt aber am P900, weil´s mit anderen BT-Geräten auch nich will. Jamba-Versicherung hat gesagt, es würde sich da um nen Software-Fehler handeln, und die wären nicht versichert, weil durch Software-Update behebbar... aber nach einem Software-update hat sich da auch nix getan... :confused:


Chrisse schrieb:
Sorry, tut mir ja Leid, dass ich euch "dazwischen" funke, aber ´ne Lösung für mein Problem kennt keiner?
ist ja ´n Ding...
Aber egal! :-(
:) sorry Chrisse, wollt Dir nich den Fred klauen... :)
 

Coati

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge
2.269
Die Lösung : Du solltest per Windows den Stick neu formatieren auf FAT12 (bei meiner Cam, wird bei dir auch so sein). Wenn du kein "PC" :D hast, dann
hilft dir bestimmt ein Computer/Programmier-Shop.
Dann sollte es wieder klappen (--:
 

Chrisse

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.05.2004
Beiträge
904
der MemStick lässt nischt mit sich machen! Nader! Nullo! Der sagt immer, dass er geschützt sei!, aber dat is nisch wahr! -> dat Dingen lügt :) - Im Ernst, auf die Idee mit dem formatieren bin ich als aller erstes gekommen... (allzu blöd bin ich ja auch net!) ;-)

Gruß Chrisse
 

Mystras

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
953
Chrisse schrieb:
@Ochi

keine Ahnung was der genau gemacht hat! Wie gesagt, bei meinem PowerBook hatte es bis jetzt immer funktioniert nur seitdem mein Vater mit seiner DOSe... 2. Der Stick ist 128MB "groß".
Dasselbe bei mir mit einer CF karte+PCMCIA Adapter. Ich habe die Karte in einem IBM Thinkpad gesteckt und jetzt macht mücken. Es gibt Garantie bei mir aber wer weiss was die sagen..........