Mellel: Inhaltsverzeichnis erstellen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von CRen, 11.09.2006.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Aloha!

    Ich verscueh jetzt seit drei Stunden, meinem Mellel mitzuteilen, dass er das Inhaltsverzeichnis so formatieren soll, wie ich das will. Also mit links den Titeln und rechts den Seiten. Tabs sind dabei nicht möglich, weil lange Titel die Zeile umbrechen. Ich will, dass der Titel umbricht und rechts daneben die Seitenzahl erscheint.

    Wie funktioniert das? Kann mir jemand helfen? Ich verzweifle!

    Danke!

    Gruß,
    Christian
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo Christian,

    doch, doch - Tabs sind möglich und richtig. Den Zeilenumbruch macht Mellel dann. Also für jede Gliederungsstufe des Inhaltsverzeichnisses eine Formatvorlage erstellen mit einem rechtsbündigen Tab am rechten Seitenrand. Dann in der Gliederungsverwaltung einen Tab zwischen Titel und Seitennumemr - das wars. Wenn der Umbruch mal nicht so schön ist - bei der Endredaktion nacharbeiten.

    Bei Bedarf sende ich Dir eine Vorlage und eiin Muster.

    Peter
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Danke für Deine Hilfe – aber begriffen habe ich es wohl nicht... Mein Ergebnis ist zwar mit Hilfe der Tabs ansehnlicher geworden, was mir jedoch fehlt, ist der Umbruch. Der Text läuft im Zweifelsfall in die Seitenzahl rein.

    Ich will, dass es nachher so aussieht wie im Anhang dieses Posts... dort wird die Zeile an einer bestimmten Stelle umgebrochen. Mit Mellel bekomme ich das irgendwie nicht ordentlich hin. Entweder, der Text läuft rein oder er bricht das Tab mit um, wodurch die Seitenzahl dann unten steht oder mittig...

    Gruß,
    Christian
     

    Anhänge:

  4. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Würden Dir Vorlagen für so etwas weiterhelfen?

    Gruß,
    Luke1
     
  5. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Naja, ich müsste die Vorlage irgendwie in meine Diplomarbeit integrieren, also die Formatvorlage, die ich bereits erstellt habe...

    Mir wäre wahrscheinlich mehr geholfen, wenn Ihr mir sagen könntet, wie ich was einstellen muss...? Das wäre sehr nett! :)
     
  6. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo Christian,

    warum so kompliziert? Ein Blick in eine Vorlage bzw. in ein gesetztes Dokument könnte Dir die Augen öffnen. Stattdessen dürfen wir Dich hier verhungern lassen oder Romane schreiben.

    Als Anlage habe ich einige Bilder angefügt; sie sind hoffentlich noch lesbar. Folgende Schritte:

    (1) Definition einer Absatzformatvorlage mit allen Einstellungen für das Inhaltsverzeichnis der entsprechenden Gliederungsstufe. Ich habe vier Gliederungsstufen und somit auch vier Formatvorlagen für Inhalte (mit entsprechendem Einzug). Experimentiert habe ich mit der Position des rechtsbündigen Tabulators - das ging nur mit Versuch und Irrtum.

    (2) Definition des Inhaltsverzeichnisses für jede Gliederungsstufe im Menüpunkt Einfügen -> Gliederungselemente -> Gliederungsflüsse bearbeiten.

    (3) Überschriften an den entsprechenden Stellen im Text platzieren.

    (4) Inhaltsverzeichnis erstellen. Manchmal (sehr selten) musste ich per Hand nacharbeiten.

    Wenn es dringend wird, dann sieh in ICQ - wenn ich online bin, kannst Du mich gern anfunken.

    Peter
     

    Anhänge:

  7. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    peterg,

    Ein kleiner OT-Einschub:
    Sag mal wie gehst Du vor, wenn Du hier Bilder posten willst? Mir gelingt es nämlich nie die Bilder auf eine Größe <70KB zu verkleinern und dabei die Lesbarkeit zu erhalten.

    Luke
     
  8. FunDiver

    FunDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Das müsste doch genauso funktionieren wie in WORD und OpenOffice:

    - (rechtsbündigen) Tabulator setzen mit der Position der Seitenzahlen
    falls gewünscht mit Hilfslinien formatiert
    - Absatz formatieren mit rechtem Einzug nur für die erste Zeile (damit der umgebrochene Text nicht in die Seitenzahlen läuft
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    so richtig gut lesbar sind die ja bei mir auch nicht. Nutze Graphic-Konverter mit den Standard-Einstellungen. Beim Herunterrechnen der Pixel gibt es ja verschiedene Methoden... Ach ja - nutze 10.3.9 mit dem jeweils neuesten Quick-Time. Letzteres wird ja von allen Programmen genutzt, die mit Audio- und Video-Formaten auf dem Mac umgehen (und nicht Open Source sind.. ;-))

    Peter
     
  10. Luke1

    Luke1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Vielen Dank, Graphic Converter habe ich nicht. Ich habe mir kürzlich Photoshop Elements 4 gekauft; damit müsst man das doch auch hinkriegen?

    Luke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen