1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

Meldung in Safari: Virus gefunden...?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von coolboys, 27.04.2018.

  1. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    9.531
    Zustimmungen:
    1.208
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Wie viele von den Threads kommen denn noch... puh ... :eek:

    @Holgolas: Du hast dir nix eingefangen, dein "Riesen Aufriss gehabt den Mist wieder runter zu bekommen" war komplett nutzlos und du wirst dir das auch nicht wieder auf einer Seite "einfangen" .... das ist NICHTS - gar NICHTS - nur blablatext auf einer Seite das du etwas tun sollst. Wie wenn ich dir eine Mail schreibe "überweis mir 100€ sonst gibts haue" - die Mail oder Webseite macht dir nichts. Ist das denn so schwer zu verstehen?

    Mit der Virusmeldung kannst du machen was du willst, einfach schießen oder ausdrucken und einrahmen, das ist egal, es tut nichts zur Sache.
     
  2. Holgolas

    Holgolas Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2012
    Ganz lieben Dank.
    Ich weiss, dass da nix passiert!
    Ist nur halt nervig, wenn die Seite hochkommt. Kam eben auch nochmal 2 mal. Nachvollziehbar von der gleichen Page. Habs dann einfach weggeklickt. Kann ich es denn irgendwie verhindern?
    Den Verlauf in Safari habe ich immer danach gelöscht - die Websitedaten sind dann auch clean.
    Ich habe verstanden, dass die Seite sowas ist wie ne Werbung zu "Locker... oder was auch immer" die dann sich einfach irgendwo mit aufs Trittbrett setzt - richtig?
    Der geht sowas nur durch den weiter vorn zitierten addblocker/Werbeblocker?

    PS: zum Einfangen... ich war ja so bescheuert (schon spät - und Kopf auf Halblast) den Mist zu laden beim ersten mal. Da hab ich mir dann schon was eingefangen - selbst verschuldet. Das ist aber wirklich komplett wieder runter - malwarebytes hatte auch noch Reste gefunden. darauf falle ich auch nie wieder rein.
     
  3. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    349
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    gegen solchen Müll, hilft nur ein AddBlocker/Werbeblocker, und zusätzlich, auf einem Raspberry Pi, PiHole zu Installieren.

    Gruß Franz
     
  4. Holgolas

    Holgolas Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2012
    was für einen addblocker empfiehlst du?
    Ist das dann ein safari plugin?
     
  5. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    349
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi, ich arbeite nicht/sehr selten mit Safari, hauptsächlich mit Chrome oder Firefox, ublock Origin habe ich überall Installiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen