Mein Router kickt mich T_T

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Anaki, 31.10.2006.

  1. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Hallo Forum,

    ich hatte schon immer ein Problem mit den Internet, seitdem ich am Router hänge, zuerst dachte ich es geht schon aber so langsam fängt es an mich zu nerven und zwar werde ich willkürlich nach einen bestimmten Zeit vom Router "gekickt".

    Es ist ein normaler Router, mit Kabeln und so. :)
    In 90% der Fälle bin ich alleine online und der 2. Computer der da dran hängt ist ausgeschaltet. Wenn ich mal wieder rausgeworfen werde muss ich über http://192.168.0.1/ wieder neu verbinden.
    Wenn ich gekickt wurde steht im Statusfenster immer was von "Negotiation: LCP has gone DOWN" und an der Stelle von meiner IP-Adresse nur Striche bzw. nix!
    Verbindungsart ist PPPOE.

    Da ich mich da gar nicht auskenne weiß ich auch nicht woran das liegen könnte; was ich ändern muss.
    Der Router ist übrigens von ALLNET, recht unbekannter Hersteller, glaube ich.

    Danke!
    Anâki
     
  2. Hallo,

    LCP ist das Protokoll deine PPP Verbindung zum ISP. Das heisst also, dass dein Router Probleme hat, die Verbindung zu halten. Das kann latürnich eine Menge Ursachen haben. Das Modem könnte den Sync verlieren, die Leitung ist zu schlecht, der ISP ist genauso billig wie der Allnet Router ;)

    Ich würde als erstes einen Line Reset vom Netzbetreiber durchführen lassen, die Firmware des Routers updaten und die Sync Lampe des Modems beobachten. Eventuell ist es auch sinnvoll, die Linie schmaler zu machen, zB von dsl6000 auf 3000 oder so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen