mein Power Mac G4 (PPC)

jjuecker59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.09.2021
Beiträge
7
Hallo Zusammen,

ich habe noch einen alten PowerMAC G4. Die detaillierte Beschreibung befindet sich in den angehängten Dateien. Meine Fragen welches OSX passt am besten zu diesem Computer und woher/wie kann ich es beziehen ? Welches OS X geht/läuft max. auf diesem Computer. Akt. habe ich 3 Betriebssysteme auf diesem Rechner OS 9.2 OS9.2.2 OS X 10.2. Ich nutze den Computer ausschließlich für Musik und Audiobearbeitung - DAW ist Logic 6.0 - Soundkarte ist eine digi01 von digidesign. Ich danke für eure Hilfe schon einmal im Voraus und verbleibe mit freundlichen Güssen aus Duisburg
Jörg Ücker
 

Anhänge

  • ._Mein Mac info.png
    ._Mein Mac info.png
    71,8 KB · Aufrufe: 52
  • Mein Mac Geräte und Volumen.png
    Mein Mac Geräte und Volumen.png
    48,7 KB · Aufrufe: 51
  • Mein Mac info.png
    Mein Mac info.png
    28,5 KB · Aufrufe: 52

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2009
Beiträge
8.893
Never Change a Running Rystem!

Wenn alles läuft, ist es doch gut. :) Du wirst aus dem G4 Mac mit keinem höheren Nachkommastellensystem ein Rennpferd machen.

Lebe mit dem Status Quo – oder schaffe dir einen neuen Mac an.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.152
Das maximale Betriebssystem wäre 10.4, aber egal was du tust, es macht den Bock auch nicht mehr Fett. Ich würde ihn so belassen wie er ist bis er nicht mehr geht.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.388
Ansonsten, ist 10.4 Tiger offiziell das letzte passende System, das läuft eigentlich geschmeidig, ob deine Programme das dann vertragen musst du nachlesen.
 

jjuecker59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.09.2021
Beiträge
7
Oh Leute, das ging aber schnell. !! Danke Danke Danke !! - Sorry Ihr habt ja so recht mit "never change ........" ich bin 62 Jahre, befinde mich im Vorruhestand und bin immer noch ein Spielkind. Würde gerne die 10.4.11 ausprobieren. Wo/Wie kann ich die Software/Betriebssystem beziehen/kaufen
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.152
Oh Leute, das ging aber schnell. !! Danke Danke Danke !! - Sorry Ihr habt ja so recht mit "never change ........" ich bin 62 Jahre, befinde mich im Vorruhestand und bin immer noch ein Spielkind. Würde gerne die 10.4.11 ausprobieren. Wo/Wie kann ich die Software/Betriebssystem beziehen/kaufen
Du bist halt einfach 15 Jahre zu spät. Wir sind mittlerweile bei macOS 11, also 16. Das alte System bekommst du maximal noch irgendwo gebraucht.
 

geronimoTwo

Aktives Mitglied
Registriert
13.09.2009
Beiträge
8.893
Guck auf macintoshgarden.org.
Dann brauchst aber auch einen Brenner.

... und auch damit wirst du keine »Neues System mit drei Klicks« Lösung erhalten, wenn du nicht von Haus aus ein echter Computercrack mit stundenlanger Fummelleidenschaft bist.

Es gibt hier einige Forenten, die dies auch versucht haben, und selbst nach zehn Forenseiten mit ständig ergänzenden Erklärungen nicht zum Ziel gekommen sind.

Meine Meinung: Nutze dein G4 Schnuckelchen so wie er da steht. :)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.327
Falsche Datei, md5 ist die Checksumme.
Du musst die DMG oder toast Dateien nehmen.
Die grünen Links.
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.469
Bildschirmfoto 2021-09-01 um 20.01.09.png

Du musst auf das www klicken um die Datei runterzuladen.
 

jjuecker59

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.09.2021
Beiträge
7
super dankeschön für deine Hilfe probiere ich gleich aus
 

Difool

Frontend Admin
Registriert
18.03.2004
Beiträge
13.475
Oh, nett – ein Sawtooth. :teeth: >> siehe nächster Beitrag: G4 500 DP (Gigabit)

Du hast den G4/500, Sawtooth, AGP:
https://everymac.com/systems/apple/powermac_g4/specs/powermac_g4_500.html

"When shipped, all of these models were configured with MacOS 8.6 but can officially support up to MacOS X 10.4.11." (US$3499)

Mache aber ein Backup deines stabilen Systems bevor du ausprobierst:
- Firewire HD (extern), weil USB 1 ist laaaaangsam und dauert echt lange.
- Carbon Copy Cloner 2.3

Hier noch alternativ die 10.xx Install OS-Versionen für PPCs:
https://www.macintoshrepository.org/45-mac-os-x-for-ppc-osx-10-0-10-1-10-2-10-3-10-4-10-5-
 
Zuletzt bearbeitet:

Redline78

Mitglied
Registriert
27.08.2021
Beiträge
68
Hallo Zusammen,

ich habe noch einen alten PowerMAC G4. Die detaillierte Beschreibung befindet sich in den angehängten Dateien. Meine Fragen welches OSX passt am besten zu diesem Computer und woher/wie kann ich es beziehen ? Welches OS X geht/läuft max. auf diesem Computer. Akt. habe ich 3 Betriebssysteme auf diesem Rechner OS 9.2 OS9.2.2 OS X 10.2. Ich nutze den Computer ausschließlich für Musik und Audiobearbeitung - DAW ist Logic 6.0 - Soundkarte ist eine digi01 von digidesign. Ich danke für eure Hilfe schon einmal im Voraus und verbleibe mit freundlichen Güssen aus Duisburg
Jörg Ücker
Kannst du mir sagen, ob neue macs alte ppc CDs lesen können. Meiner liest die nicht ein am imac.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.327
Kannst du mir sagen, ob neue macs alte ppc CDs lesen können. Meiner liest die nicht ein am imac.
So was wie PPC CDs gibt es nicht, als Mac CD aus dem Zeitraum wird die auch schon HFS+ haben.
Wenn die nicht geht, liegt es entweder am Laufwerk oder die CD hat sich der Zeit ergeben.
Hol dir ein großes externes USB Laufwerk.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
5.324
Läuft das mit einem IDE/SD Adapter?
--> https://www.amazon.de/Informatique-Adapter-40-Pins-SD-Card-Digital/dp/B00JLAK0RS

Wäre einfacher aufzutreiben, als eine alte HDD...
Ja, aber... eine SD-Karte hat kein Cache, also wird es deutlich langsamer laufen bzw. stocken. Ich habe einige von diesen Adapter hier. Die eignen sich prima für alte System wie DOS, Amiga Workbench und so. Aber nicht für modernere Betriebssysteme wie Windows 95 oder MacOS. Ich habe mal W95 bzw. W98 auf so einer Karte installiert, und obwohl ich die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit damit erreicht hatte, also was das Interface hergab, lief es doch langsamer wie eine ordinäre 5400 RPM-Festplatte.

Wenn, kann man eine SATA-ATA Adapter nehmen und eine SATA-SSD anschließen, das läuft dann ordentlich. z.B.: https://www.die-oswalds.de/blog/2016/07/20/sata-platte-in-macmini-g4/
 
Oben Unten