Mein Midi-Keyboard will nicht ! :-(

  1. Mr.Lee

    Mr.Lee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Tachchen!

    Hab mein midi keyboard (Yamaha Portatone) über ein USB-Midi Interface (SwisSonnic) an meinen mac angeschlossen.
    Wollte nun ala Plug and Pray gleich mit Garageband los legen und meinen ersten hit komponieren.
    Leider wird keine einzige Note vom Keyboard an GB übertragen.

    Habe mittlerweile eine Verbindung in Audio-MIDI Hergestellt (siehe Bild).
    Die sende und empfangs Kanäle habe ich dem Handbuch entnommen und sollten richtig sein. Mit midi-clock oder midi time-code weiß ich leider nix anzufangen...

    Wäre toll wenn da einer bescheit weiß und helfen könnte...
     

    Anhänge:

    • screenshot.jpeg
      Dateigröße:
      54,1 KB
      Aufrufe:
      32
    Mr.Lee, 04.02.2006
  2. rnick

    rnickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    tjaaa, kann viele Gründe haben,

    probier doch mal, dass das Keyboard auf Kanal eins sendet (oder Kanal 10 wenn du Schlagzeug spielen willst...)
    die Eigenschaften vom USB-Interface wären hier fast interessanter...
    General-Midi könnte nicht schaden, Timecode und Midi-clock sind für dich hier unwichtig!
     
    rnick, 04.02.2006
  3. Mr.Lee

    Mr.Lee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Antwort.

    Ich glaube ich hab da jetzt ne Ahnung.
    Ich dachte eigentlich das Keyboard sendet in dem Augenblick wo ich ne Taste drück die Midi Daten.
    Du schreibst aber das ich erst einen Kanal zum senden Einstellen müsste?
    Mmh, da weiss ich garnicht wie das geht, die Anleitung ist da nicht gerade hilfreich (siehe Bild).

    Mittlerweile funktioniert das senden vom Mac ans Key board! :)
    Hab das über Audio-MIDI Konfig mit Konfig. testen festgestellt. Die LED am USB-Interface Midi-Out blinkt kurz und das Keyboard tönt.

    Wie gesagt bleibt beim Tastendruck am Keyboard die LED am Interface aus. :-(
    Muss ich da erst nen Kanal aktivieren?
    http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/emi/german/port/PSR140G.pdf
     

    Anhänge:

    • screenshot.jpeg
      Dateigröße:
      42,5 KB
      Aufrufe:
      20
    Mr.Lee, 04.02.2006
  4. rnick

    rnickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auf deinem ersten Bild sehe ich, dass nur einige Kanäle vom Keyboard durchgelassen werden, mach doch mal alle blau...
    Willst du eigentlich dein Keyboard nur als Tastatur einsetzen und Garageband als Klangerzeuger?
     
    rnick, 04.02.2006
  5. Mr.Lee

    Mr.Lee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    So hab mal alle blau gemacht, leider immer noch kein Daten Eingang.
    Ja, das Keyboard soll nur zum einspielen der Noten dienen und GB mach dann den Ton dazu.

    Was mir halt aufällt ist, dass die Midi-In LED am USB-Interface nicht Leuchtet wenn ich ne Taste am Keyboard drücke. Die müßte doch unabhängig von der Konfig immer bei Tastendruck am Keyboard leuchten oder werden die Midi Kanäle erst durch ne korrekte Konfig seitens des MACs frei geschalten?

    Hoffe du hast noch ne Idee... :)
     
    Mr.Lee, 04.02.2006
  6. phonaut

    phonautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Huhu,

    installiere dir mal den midimonitor:

    http://www.snoize.com/MIDIMonitor/

    damit kannst du anzeigen an welchem port welche midi daten ampfangen und gesendet werden, vielleicht kommst du damit weiter.

    ich hab ein m-audio midi-interface, das hat nen usb/midi-thru schalter, wenn der aud midi-thru steht, dann blinkt auch keine led und es werden keine daten empfangen, vielleicht gibts bei deinem interface ja was ähnliches.

    Phonaut
     
    phonaut, 05.02.2006
  7. Mr.Lee

    Mr.Lee Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    So hab den Midi-Monitor mal installiert, da kommt leider auch nichts an. Hab
    auch diesen Schalter am USB-Interface allerdings auf USB eingestellt also müßte die
    LED blinken wenn ich ne Taste drücke.

    Ich denke jetzt an einen Defekt des Keyboard Midi-Out`s werde das dann mal mit
    ne anderen Keyboard prüfen.
     
    Mr.Lee, 05.02.2006
  8. kingzorro

    kingzorroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    rtfm/hersteller hp!
    muss ja drinnenstehn wie man das verbindet.
     
    kingzorro, 06.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein Midi Keyboard
  1. Teilnehmer0815
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    500
    Teilnehmer0815
    28.08.2012
  2. railtours
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    612
    railtours
    29.07.2010
  3. wiko86
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.274
  4. michael-maze-2

    dj-programm für mein apple???

    michael-maze-2, 10.04.2008, im Forum: Audio
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    959
  5. Blinded
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    971
    Kevin Delaney
    06.09.2005