Mein Mac4.1 (auf 5.1 geflasht) bootet nach einer misslungenen Bootcamp Installation nicht mehr und hat auch keinen Gong mehr

HDKarras

Registriert
Thread Starter
Registriert
21.03.2021
Beiträge
3
Hallo, wahrscheinlich gibt es zu meiner Frage schon einen Thread, habe diesen aber nicht gefunden. Deshalb bitte nicht genervt sein.
Habe meinen Mac 4.1 Mitte 2019 erfolgreich zu 5.1 geflasht und es lief auch Catalina auf einer SSD wunderbar.
Dann wollte ich mit Bootcamp Windows 10 installieren, weil ich ein natives Windows benötigte und nicht eins in der Virtualisierung.
Das ist wohl gründlich daneben gegangen, es wurde nicht zu Ende installiert und nun kann ich gar nichts mehr machen.
Hat wohl das EFI ROM zerschossen?! Kann ich irgendetwas tun, um meinen geliebten MacPro zu retten?
Im schlimmsten Fall, würde es mir nutzen, ein anderes gebrauchtes Logicboard zu kaufen (vielleicht dabei gleich ein Doppelprozessor)?
Vielen Dank für möglichst hilfreiche Antworten schon im Voraus und einen schönen Sonntag Abend. Hans-Dieter.
 

HDKarras

Registriert
Thread Starter
Registriert
21.03.2021
Beiträge
3
Ja, hatte Windows versucht mittels USB-Stick zu installieren.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben