Mein mac hängt, ich vermute nen häcker,kann mir jemand helfen?°!

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
HALLO ALLE ZUSAMMEN!
ICH HOFFE DAS MEIN BEITRAG-PROBLEM NUN IN DER RICHTIGEN ECKE STEHT:rolleyes::)


mein mac book 13* weiss (2.4GHz : 250GB) hängt auch ständig...;( von einem tag auf den anderen fing er an zu hängen... ich habe mir dann ein antivirus-programm für mac runtergeladen.. nur der findet nichts auf meinem mac. nun bin ich am überlegen ob ich viell. doch nen häcker drauf habe ( vor ein paar monaten hackte jemand meine emailadresse und wählte sich auch auf mein wlan ein...
nun meine frage: unter was kann ich bei meinem mac schauen ob ich ne fremde datei oder ähnliches aufgenommen habe..... in meinem vorigen lap (windows programm) konnte ich unter sytemeinstellungen genau sehen welche prgramme datein erwünscht waren und welche nicht. ich hoffe mir konnt jetzt jemand folgen...
und hoffe ich habe jetzt nicht um den heissen brei geschrieben ohne auf den punkt zukommen.... :)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.830
was genau heißt es hängt?
und wenn sich jemand in dein WLAN einwählt, war das ungesichert oder mit einem schwachen passwort gesichert?
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
hängt meine ich dass ständig der ball sich dreht... beim tippen hängt er kann nicht mehr flüssig schreiben. und er ist viel langsamer geworden, dabei war er immer so flink.
was mein wlan angeht, denke ich net, aber dadrüber kann man streiten, fakt is jemand ne ganze zeit es probiert hat ...
was kann ich nun machen? es hieß es gibt keine viren fürn mac? wo kann ich schauen ob etwas drauf ist was nicht dort hingehört???
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.830
öffne mal die aktivitätsanzeige (findest du in programme/dienstprogramme) und lass dir dort alle prozesse anzeigen.

startest du das macbook mal ab und zu neu?
oder lässt du es nur im standby?
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
ok das mache ich, nur des hab ich bereits, erkenne da aber nix? weiss nicht genau was hingehört und was nicht...
ich fahre meinen mac immer wieder mal runter...
 
O

onyx

Hallo,
ich hatte das Problem eines 'hängenden' Macs (gleiche Symptome) auch mal: Die Festplatte war hinüber.
Sieh doch mal in der Log-Datei des Routers nach, da sollten Unstimmigkeiten doch ablesbar sein.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Erst mal ganz ruhig.
Dass ein Hacker oder ein Virus für deine Probleme verantwortlich halte ich für nahezu ausgeschlossen; vielmehr hast du wohl Probleme mit der Soft- und/oder Hardware.

Schau mal in der Aktivitätsanzeige wie hoch die Auslastung der CPU ist und wie viel RAM frei und inaktiv ist (unter Speicher).
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
meiner is grad mal ein jahr alt... wo finde ich diese log datei? ich erkenn da leider nix, zuviele benutzer, zb: steht bei der aktivitätsanzeige benutzer ...mein name..und ein rooter? kein plan wer des is und obs dahingehört, kann ja nicht einfach was runterschmeißen was viell.wichtig is?
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
CPU das höhste sind 3,3 %..wenn du des meinst??

sorry das ich soviel frage, bin eine anfängerin,was MAC betrifft:)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
CPU das höhste sind 3,3 %..wenn du des meinst??
Das ist okay.

Dann klick mal weiter unten (in der Aktivitätsanzeige) auf Speicher.
Was steht da?

Wichtig wäre:
Wie viel RAM ist frei und inaktiv (steht links)?
Wie groß ist der verwendete Swap (steht rechts)?
Wie groß ist die Seitenauslagerung (steht auch rechts)?
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
1.808
an deiner stelle würde ich als allererstes mal ein Backup machen (falls nicht schon geschehen)
So weit ich das sagen kann klingt das (wie onyx bereits sagte) sehr nach defekter Festplatte.
Gleiches Problem haben wir derzeit am Win meiner mom, der laggt eigentlich nur noch,
man kann auch nicht flüssig schreiben und z.T. nicht mal mehr flüssig fenster hin und her bewegen.

Auch wenn er erst ein Jahr alt ist kann die HDD trotzdem kaputt sein, das passiert manchmal eben.
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
Frei: 146,1 MB
Reserviert: 441,MB
Aktiv 1,02 GB
Inaktiv 416,5 MB
Genutzt 1,86 GB
finde nix mit RAM?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wie groß ist deine Festplatte und wie viel Speicherplatz ist noch frei?
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
hab ich gemacht, nur es öffnet sich nicht? nachdem loaden geht keine seite auf, auch net wenn ich es abrufe....
 

schlumpfine2

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2011
Beiträge
49
Write :23,2 MB
Read: 34,4 MB
File Size 128 MB

was heisst das?;)
 
Oben