Mein kleines Brainstorming zum Netzwerk mit Mac, PC und iOS Devices

Tobias NRW

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2014
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

habe mir mal folgendes zusammen gesponnen, eventuell könnt Ihr mir ja behilflich sein, ob und wenn ja - wie, das ganze zu realisieren ist.

Code:
[B]PC, Mac, Netzwerk & Brainstorming
[/B][FONT=Helvetica Light]
Verfügbare Hardware:[/FONT]

[LIST]
[*]PC mit der im folgenden einsehbaren Konfiguration ([URL="http://www.sysprofile.de/id46892"][COLOR=#000000]http://www.sysprofile.de/id46892[/COLOR][/URL])
[*]Macbook Pro 13“ Retina late 2013, 128GB SSD, 4GB RAM 1600 MHz DDR3, Intel Iris 1536 MB, 2,4GHz Intel Core i5
[*]iPad Mini, 16 GB Wifi & Cellular
[*]iPhone 5 32 GB, ab mitte Dezember iPhone 6 mit vorr. 64 GB
[*]Canon MX350 Drucker
[*]Fritz! Box 6360
[*]WD Mybook 3TB
[*]1 USB Hub Steckplatz für S-Ata Festplatten
[*]versch. einzelne S-Ata Platten von 250GB-1TB mit aktuell Backups verschiedenster Daten, die kompletten Daten möchte ich im Dezember 2014 sortieren und komprimieren
[/LIST]
[FONT=Helvetica]
[/FONT]
[FONT=Helvetica]Folgendes soll realisiert werden:[/FONT]

[LIST]
[*]zentraler Speicher für alle Dateien mit Zugriffsmöglichkeiten von PC, Macbook, iPad und iPhone (primär Fotos, Videos, Musik, Microsoft Office Dateien, Open Office Dateien, iWork Dateien)
[*]Möglichkeit des Druckens von allen Endgeräten aus
[*]Regelmäßige Backups bzw. Synchronisation der Endgeräte auf den unter 1. genannten zentralen Speicher
[*]Zugriff auf den zentralen Speicher, möglicherweise auch das Drucken, von außerhalb des Netzwerkes, sprich vom Büro mit dem Macbook aus via Internet Surfstock daheim schonmal etwas drucken oder vom Macbook / iPad / iPhone unterwegs aus auf den Speicher zugreifen um ein Word Dokument oder aber auch eine Videodatei zu öffnen.
[/LIST]
[FONT=Helvetica]
[/FONT]
[FONT=Helvetica]Ideen / Sonstiges:[/FONT]

[LIST]
[*]Eventuell kann man den USB Port der Fritz! Box in die Planungen mit einbinden?
[*]Das System soll ca. Mitte / Ende 2015 um einen iMac erweitert werden können.
[*]Das System soll ca. Ende 2015 um einen Apple TV mit Zugriff auf die Mediendateien des Zentralspeichers erweitert werden können.
[*]Eine hohe Datensicherheit im Sinne des Schutzes vor Verlust der Daten ist mir persönlich sehr wichtig.
[*]Das nahtlose Drucken von allen Endgeräten ist mir wichtig.
[/LIST]

LG! :cool:
 

bowman

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.10.2003
Beiträge
2.982
Punkte Reaktionen
1.741
...schau dir mal die NAS von Synology oder Qnap an, die können das alle...
 

kos

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.03.2010
Beiträge
3.038
Punkte Reaktionen
665
Kann die FritzBox alles, brauchst nur einen USB-Hub (falls keine 2 Ports). Was nur nicht geht sind TM-Backups, da müsstest du auf eine andere Lösung zurückgreifen. Für alles andere, einfach eine externe HDD an die FritzBox und Netzwerkfreigabe einrichten. Drucker sind genauso problemlos, über Netzwerk drucken ist kein Problem vom Mac aus. Anleitungen dazu findest du direkt bei AVM.

Was sollt der Text eigentlich in der Code Box?
 
Oben Unten