mein ibook lahmt...

  1. ink

    ink Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    mein ibook hat tierische ladezeiten. zudem erscheint fast bei jeden programm dass ich öffnen will dieser glücksradball.
    meine festplatte ist super leer. was kann das problem sein?

    updated osx alleine auf tiger?
    oder muss ich das programm kaufen?
    wer weiss rat?
    vielen lieben dank im voraus...

    ink
     
  2. soulkrates

    soulkratesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!Ram!!!


    ;)


    Guck mal hier
     
    soulkrates, 25.08.2005
  3. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Lässt Du Dein iBook über Nacht an, oder ist
    es immer aus?
    Lasse es mal an, das System führt Nachts Wartungsarbeiten
    durch. Entfallen diese Kann es mit der Zeit träge werden!

    Tiger musst Du kaufen. Die Updates innerhalb eines Releases
    kannst Du über die Softwareaktuallisierung bei Apple downloaden.
     
    Spike, 25.08.2005
  4. TheHolyCamel

    TheHolyCamelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    18
    welch hilfreiche aussage ram!!! auch auch ist.

    wenn noch andere sachen auftreten wie stockende iTunes wiedergabe oder allgemein lange hochlaufzeit oder ähnliches dann isses warscheinlich die festplatte.

    ich würde mal die benutzerrechte reparieren und den pram zurücksetzen.

    mehr angabe wobei es lahmt und was es für ein book ist wären auch hilfreich
     
    TheHolyCamel, 25.08.2005
  5. stonestream

    stonestreamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Oft lahmt das OSX auch, weil die Festplatte einfach zu voll ist.
     
    stonestream, 25.08.2005
  6. TheHolyCamel

    TheHolyCamelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    18
    lesen!

    seine hd ist superleer
     
    TheHolyCamel, 25.08.2005
  7. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Nicht richtig gelesen?! kopfkratz

    Zitat: "meine festplatte ist super leer."
     
    Spike, 25.08.2005
  8. ink

    ink Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    wie mach ich das?sorry mac neuling.
    lad mir gerade mal ONYX runter. bringt das was?
    hab ein G4 ibook. 512er arbeitsspeicher sollte ebenfalls reichen.
     
  9. TheHolyCamel

    TheHolyCamelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    18
    von der start/intallationsdvd/cd starten und dann im festplattendienstprogramm die benutzerrechte reparieren.

    Pram reset geht beim start des rechners indem du alt + apfel + p + r gedrückt hältst bis du den startton 3 mal gehört hast.
     
    TheHolyCamel, 25.08.2005
  10. stonestream

    stonestreamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    @ TheHolyCamel + superspike

    ich bitte um Vergebung - und suche sofort meine Lesebrille ;)
     
    stonestream, 25.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mein ibook lahmt
  1. FRANCIS210
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    810
    FRANCIS210
    01.06.2009
  2. MCKus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    421
  3. Cadel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    392
    admartinator
    30.08.2007
  4. Mauki
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    446
  5. Estef
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    849