Benutzerdefinierte Suche

Mein iBook kaputt nach 3 Jahren???

  1. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Guten morgen zusammen!

    Oh Gott.

    Ich glaube mein iBook G3 900 hat gerade seinen Geist ausgehaucht. Beim Surfen hab ich es mir vom Schoß gehoben, ganz normal angefasst, mit einer Hand, Finger unten, Daumen oben, mit der linken Hand, sprich an der linken vorderen Ecke. Der Bildschirm hat kurz ein paar mal gezuckt, war dann schwarz und hat sich seit dem nicht mehr gemeldet. Tot? Grafikkarte hin? Gott sei Dank, tut's es noch im Festplattenmodus, jetzt werd ich erst mal mit dem PB meiner Freundin ein backup machen (hätt ich LÄNGST sollen, ich weiss), aber hey, gibt ein iBook einfach so nach 3 Jahren (nicht mal) den Geist auf??? Heute morgen im Bett hab ich noch über ein 15er PB nachgedacht, denn ich sitze schon viel davor und mein iBook ist dann doch etwas lahm bei machen sachen, aber wenn DAS die Qualität von Books darstellt, mein lieber mann, dann geh ich noch mal in mich.

    Kann jemand helfen???

    Ich hol schon mal die schwarzen Klamotten aus dem Schrank... :(
     
    thegermanguy, 06.01.2006
  2. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt im Festplattenmodus rödelt übrigens dauernd die Festplatte, obwohl ich gar nicht darauf zugreife....
     
    thegermanguy, 06.01.2006
  3. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    Hmmmm es war dir sauer das du an das PB dachtest und hat sein MLB zerstört ;)
    Ne ernsthaft:

    guck doch einfach mal im Book ob das Kabel zum TFT noch angeklemmt ist - das Zucken lässt auf einen Wackelkontakt schliessen, der dann sein Ende im abgezogenen Kabel fand.

    Wenn die HDD im Book rödelt is das bestimmt normal - wird ja nur als HDD angesprochen, also bekommt es ja sein "lauf" "lauf ned" vom Powerbook an dem es klemmt.


    Wär jetzt mal meine Idee...
     
    grünspam, 06.01.2006
  4. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Ähem, Du meinst aufschrauben und so? Hast Du vielleicht die Kurzanleitung parat? Sind es nur die drei (Sechseck)schräubchen an der Unterseite? Das wäre natürlich toll...
     
    thegermanguy, 06.01.2006
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Die gibt's hier:
    http://www.pbfixit.com/Guide/
     
    admartinator, 06.01.2006
  6. aro74

    aro74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    Wühl' Dich mal bei http://www.pbfixit.com/Guide/50.14.0.html durch die Reparaturanleitungen. Wenn ich das richtig sehe, befindet sich links unten das Displaykabel. Vermutlich hat sich durch das Durchbiegen beim Transport was gelockert ... wenn Du Glück hast. ;)

    __edit: @ad - DAS nenne ich Timing! :D :cool:

    __edit: Hast Du mal ein Firewire-Kabel zwischen die Books geklemmt und das iBook im Target-Modus (T beim Starten drücken) gestartet? Dann kannst Du es als externe Firewire-Festplatte am PB benutzen.
     

    Anhänge:

    • 57.jpg
      Dateigröße:
      43,5 KB
      Aufrufe:
      52
    aro74, 06.01.2006
  7. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Öhm ... wenn Du die "sechseckigen" Schrauben nicht als Torx erkennst, lässt mich das vermuten, dass Du nicht gerade eingefleischter Bastler bist. Daher rate ich Dir die Finger weg zu lassen und das iBook zu einem Händler Deines Vertrauens zu bringen.
    Mach den Stress nicht größer als er schon ist. Mach Dein Backup und lass mal von nem Profi nachschauen.

    Viel Erfolg,
    Ralf
     
    ralfinger, 06.01.2006
  8. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    Nix da! Jetzt wird gebastelt. Muss man ja irgendwann auch lernen... Bin gerade dabei mir die Werkzeuge zusammenzuleihen :)
    Nun ist noch das kleine Problem, dass ich gerade versucht habe, meine Platte (iBook) via PB meiner Freundin auf meinem iPod zu sichern: ABER entweder "es fehlen mir die nötigen Zugriffsrechte" oder "einige der Dateien konnten nicht kopiert werden, möchten Sie fortfahren?" --> "Fortfahren" --> ender der ganzen Aktion ohne auch nur eine Datei kopiert zu haben... Kopfkratz (Haarerauf, um genau zu sein...)
     
    thegermanguy, 06.01.2006
  9. thegermanguy

    thegermanguy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    7
    @AD und ARO
    danke erst mal für die links. Gut dass ich heute frei habe. Wollte zwar den tag anders verbringen, aber hey, wenn das Ding heute Abend wieder läuft, hab ich auch was gelernt. Hoffentlich seid Ihr für den Fall der Fälle heute noch etwas online...
     
    thegermanguy, 06.01.2006
  10. SelonScience

    SelonScience

    dann, viel glück, hoffentlich kommst du noch zu was anderem Anstadt am computer zu basteln. (daumen drück)
     
    SelonScience, 06.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein iBook kaputt
  1. jessicandoit
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.334
  2. GinoCazzino
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.104
    macpomm
    07.06.2010
  3. Matooo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    853
    simpelstil
    08.07.2009
  4. daxsn
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    468
    t_h_o_m_a_s
    18.06.2009
  5. Mausezahn
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.773
    Mausezahn
    30.07.2003
Benutzerdefinierte Suche