mein dock will nicht raus

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von phönö, 15.03.2006.

  1. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    29.05.2003
    was geht mit dem dock? ich kann an den bildschirmrand gehen sooft ich will, es kommt nicht heraus; ist es beleidigt? habe ich was falsches gesagt? es lässt sich dauerhaft noch anzeigen, aber ich will es nur wenn ich es brauche aufm schreibtisch.
    10.4.5 macmini
     
  2. sebsebseb

    sebsebseb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Das ist wirklich sehr komisch...
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.867
    Zustimmungen:
    234
    MacUser seit:
    22.08.2004
    ERstens vielleicht bist du an den falschen Rand gegangen :D.


    Ansonstne geht mal ins Terminal (Unter Programme-Diensptogramme)

    und gib "killall Dock" ein (ohne Anführunsgzeichen), falls es abgestürzt ist startet es dann neu.
     
  4. marbu

    marbu Banned

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Also das hab ich auch öfters ... bei mir klappt das dann nachdem ich ctrl + mousepad ( bei normalen Mäusen Rechtsklick ;) ) gedrückt habe.
     
  5. DeeFly

    DeeFly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2006
    einmal "automatisch im Hintergrund" ausschalten, dann wieder einschalten und scho klappts. Gründe kenne ich nicht...
     
  6. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Folgende Tastenkombination 2x hintereinander drücken im Finder:
    Apfel+alt+D

    Dock kommt raus und fährt wieder ein, danach solltes wieder gehen.
    :cool:
     
  7. keinepanik

    keinepanik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2006
    Verzweifelte Suche...

    Ich hab meinen Mac noch nich so lang. Irgendwann hab ich mal die Option gesehen, mit der man die Menüverzögerung ändern kann (Zeit die vergeht, zwischen z.B. Berühren des Bildschirmrandes und Öffnen des Docks).
    Jetzt finde ich das nicht mehr *heuuuul*

    Kann wer helfen?
     
  8. freddy-erd

    freddy-erd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Du musst es mit Schokolade locken!
    Bei meine mac mini klappt das einwandfrei...
    Vorallem wenn du deinen mac neu hast, ist es noch etwas shcüchtern, das gibt sich mit der Zeit!
    :D :D :D Ne sorry nimm das hier nicht ernst! Ich hab leider keine Ahnung!
     
  9. phönö

    phönö Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    29.05.2003
    Danke. das mit der Schokolade hat geklappt, zumindest anfangs. Dann habe ich einen Neustart gemacht. jetzt geht es wieder, auch ohne "locken"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mein dock will
  1. slneu87
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.764
  2. reima
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    586
  3. iMacPhler
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.544
  4. Rose12
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    855
  5. michel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    474

Diese Seite empfehlen