Mein Chef will mir einen neuen APple kaufen :-)

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von TNC, 26.08.2003.

  1. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    Mein chef will mir einen neuen mac kaufen, denn mein 266er wird doch langsam alt.
    jedoch muss das erst noch durch die chefetwage und daher brauch ich gute argumente wieso ich einen neuen will... wenn ich schon die möglichkeit habe will ich diese auch nützen also helft mir einwenig ;-)


    ich arbeite hauptsächlich in illu, photoshop, quark x press, und ähnlichem...

    mein hauptargument bisher war, dass er sehr langsam ist bei grösseren datenmengen.



    danke

    macht mich --> carro
     
  2. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Naja, im Bezug auf die Geschwindigkeit resultiert natürliche auch, dass sie
    (Deine Chefs) unnötig Mannstunden bezahlen, wenn man mal hochrechnen
    würde, wie lange Du vor'm Rechner sitzt und wartest, und folglich keine
    andere Arbeit erledigen kannst. Ergo ist ein langsamer Rechner immer eine
    Verschwendung von Ressourcen ... und Ressourcen sind in der heutigen Zeit
    kostbar.

    Am Besten wäre es natürlich, wenn Du mit nackten Zahlen ankommen
    würdest. Das ist eigentlich das, worauf die da oben anspringen. Also wenn
    Du Deine "Wartezeit" grob hochrechnen und in Geldeinheiten umrechnen
    könntest, dürfte dem neuen Rechner nichts mehr im Wege stehen.

    Weiterhin leidet natürlich die Motivation ein wenig darunter, wenn man
    eigentlich gute Ideen hat, diese aber nicht vernünftig umsetzen kann.

    Und als letzter Punkt kommt noch der Kunde dazu. Ein Auftrag für einen
    Kunden, würde durch einen schnelleren Rechner, schneller fertiggestellt
    werden, da Du mit Deinem langsamen Rechner den gesamten Prozess, der
    Fertigstellung verlangsamst. Ergo: schnelle Abwicklung eines Auftrages ->
    zufriendener Kunde, der beim nächsten Mal natürlich wieder bei Euch
    eintrudeln dürfte.

    In diesem Sinne ...


    Gruß
    Delmar
     
  3. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    ich glaub nicht, dass jemand auf nackte zahlen anspringt selbst mein banker arbeitet emotionale und visuelle anreize besser :)
     
  4. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    motivation

    du sagst es...
    warte mal bis zu 3 minuten (bei jeder grösseren datei zum öffnen und jedem abspeichern) und dann sei noch motiviert.

    ich denke nackte zahlen die man noch einwenig emotional schön redet ist ne gute mischung :)
     
  5. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    4
    Wies im Bullshit-Bingo immer vorkommt:
    Die Productivity (je nach Branche auch Produktivität *g*) erhöht sich, da der Workflow mit schnellerem Rechner optimiert wird. Einzelne Tasks können besser gescheduled werden, blah... :D

    Vielleicht ists ja doch ne Anregung ;)

    Ciao,
    Stefan
     
  6. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    stefan

    guten musiksender hast da als logo


    carro drumm :music
     
  7. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    4
    Merci. Weil I´m at home, baby. ;)
     
  8. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    jo

    don't be afraid...it's only fm vier
     
  9. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Nackte Zahlen schön emotional verpacken..? Na, dafür gibt es doch Keynote.... :D ;)
     
  10. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
     

    Dem kann ich aus meinen Erfahrungen heraus nicht zustimmen. Ich arbeite
    in einer Stabsabteilung in meinem Unternehmen und habe quasi das
    Management direkt "neben" mir. Die sind ganz heiß auf Zahlen. Bei denen
    braucht man mit nichts anderem anzukommen, wenn man etwas
    durchbringen wil.


    Gruß
    Delmar
     
Die Seite wird geladen...