Mein Akku spielt verrückt was würdet ihr machen

Humus

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge
2
Ich habe seit diesem Sommer ein MacBook doch etwa seit einem Monat spielt mein Akku verrückt.

Wenn Ich das Laptop mit angeschlossenem Strom aufstarte und ich dieser Stecker ausziehe geht es eine Sekunde und er stellt ab (nicht herunterfahren)
Wenn ich das Laptop ohne Strom starten will startet es und eine Sekunde nach der Anschaltung stellt es ab. Doch wenn es Unmittelbar vohrher am Strom war funktionier er manchmal. An sonsten drücke ich lange den Einschaltknopf und dann funktioniert es auch manchmal. Also kann der Akku nicht kaputt sein da es manchmal läuft.

Im Menue wird der Akku angezeigt. Er kann sich auch bis 100% laden. An was liegt dass? Gibt es irgend ein Programm womit ich das Beheben kann? Übrigens wenn er mal funktioniert kann ich den Steker ein und ausziehen wie ich will ohne dass etwas Passiert. Das gespässigste ist immer noch: Wenn ich das Laptop zuklappe und den Stecker ausziehe bleibt e oben klappe ich es auf (ohen Stecker) schaltet es ab. Mit Stecker bleibt es oben.

Hat jemand einen Tipp??
 

admartinator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.352
Der Akku ist defekt. Ruf bei Apple an und lass dir einen Neuen schicken. Den gleichen Fehler hatte das MacBook meiner Frau auch.
 

Humus

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge
2
Auch wenn er manchmal funktioniert???
 

Naphaneal

unregistriert
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
5.787
für die langsamen zum mitmeiseln.... ;)


a k k u k a p u t t . . .

apple arufen und neuen schicken lassen....
 

kakashi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.421
auch wenn er manchmal funktioniert würde ich ihn austauschen lassen...scheint wirklich ein defekt zu sein und sehr nervig (wie ich mir vorstellen könnte)
 
Oben