Mehrere Verbindungen, aber die selbe IP-Adresse??

  1. Two-Face

    Two-Face Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob das geht:

    Ich will eine Ethernet, also Kabel & eine WLAN Verbindung über die selbe IP-Adresse laufen lassen.

    Also wenn ich im Internet surfe und ich das Ethernet Kabel ausstecke ich trotzdem sofort über WLAN weiter surfen kann.

    Versteht ihr was ich meine??


    Danke
     
    Two-Face, 05.10.2006
  2. MStone

    MStoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    kurze Antwort, das geht nicht. Jedes Netzwerkinterface braucht eine eindeutige Kennung sprich IP-Adresse.
    Was natürlich nicht heisst, das Du nicht weitersurfen kannst, nur halt nicht unterbrechungsfrei.

    ./mstone
     
    MStone, 05.10.2006
  3. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Gegenfrage:
    Betrifft das einen einzigen Rechner oder zwei Exemplare?
    Sprich, willst Du den fest angeschlossenen Rechner deaktivieren, dann auf einen anderen mit WLAN wechseln und von dort aus weitermachen?
     
    chrischiwitt, 05.10.2006
  4. Junior-c

    Junior-c

    Du willst z.B. via Ethernet online gehen und wenn du das Kabel rausziehst soll die Verbindung automatisch über WLan laufen? Das geht auch so. ABER: du hast dann eine andere (interne) IP. Was aber eigentlich auch egal ist. Zumindest bei Browsern, IM-Clients und Mail stellt das kein Problem dar. Auch beim Kopieren auf einen anderen Rechner kein Problem. Ich starte öfter mal einen Kopiervorgang vom Mac auf einen alten PC und da vergesse ich gern das Kabel anzustecken. Da WLan nicht unbedingt schnell ist (recht viel mehr als 3MB/s sind da nicht drin) steck ich dann das Ethernetkabel an und der Kopiervorgang läuft via LAN (da sind knappe 10MB/s möglich). Macht keine Probleme und man merkt eigentlich nur den plötzlichen Geschwindigkeitsunterschied (wenn die veranschlagte Dauer plötzlich halbiert/gedrittelt wird).

    Probiers mal aus! Aber gleiche IP für WLan und LAN geht nicht...

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 05.10.2006
  5. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Ich glaube hier ist einfach das automatische Umschalten der Netzwerkinterfaces gemeint; und das erledigt Mac OS X mit Bravour (natürlich nur wenn beide Interfaces korrekt konfiguriert sind; aber davon gehe ich mal as) ;) Einfach in der Systemsteuerung -> Netzwerk das Ethernet-Interface oberhalb dem AirPort-Interface anordnen.
     
    der_Kay, 05.10.2006
  6. MStone

    MStoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Das habe ich in all der Zeit noch gar nicht gesehen, das man dort die Anordnung verändern kann, sehr lässig! :cool:

    Danke für den Tipp. ;)

    ./mstone
     
    MStone, 05.10.2006
  7. Two-Face

    Two-Face Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Schaut her: Ich habe 1 iBook. Kann ich der Ethernet-Karte und der AirPort-Karte die selbe IP geben??

    Oder: Wie kann ich es machen, dass wenn ich mit LAN & WLAN gleichzeitig verbunden bin, dass wenn ich z.B. das neue iTunes runterlade und das LAN-Kabel abstecke, dass dann automatisch über WLAN weitergeladen wird??
     
    Two-Face, 02.11.2006
  8. Junior-c

    Junior-c

    Liest du hin und wieder die Antworten die man dir gibt? Manchen Leuten ist halt nicht zu helfen... :noplan:

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 03.11.2006
  9. das_Pathos

    das_PathosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    59
    3MB/s
    schaff ja nichtmal einen halben .. . :confused:
     
    das_Pathos, 03.11.2006
  10. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Lass Dir gesagt sein: machbar wäre es schon. Aber Dein Problem ist dann nicht die IP, sondern das Routing. Aber wer solche Fragen stellt, wird den Rest nicht einstellen können.
    Alles auf automatisch lassen und Ethernet über Airport positionieren. Aber das ist die Standardeinstellung. Also kurz: alles so lassen wir es ursprünglich war. Nichts verstellen. Nicht herum spielen, sondern einfach so lassen. Dann funktioniert genau das was Du möchtest.
     
    Pingu, 03.11.2006
Die Seite wird geladen...