mehrere Partitionen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von svenwo, 14.04.2008.

  1. svenwo

    svenwo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Hallo, hatte die ganze Zeit mit Paralles gearbeitet, bin aber jetzt geswitcht zu bootcamp, soweit sogut hat auch alles auf anhib geklappt bis auf eines.

    1 Partition Leo
    1 Partition XP

    sowiet ok, wollte nun meine Leo Partition nochmals teilen für eine Daten Partition NUR für Leo, ging auch einwandfrei mit dem Festplattendienstprogramm, jedoch wenn ich Neustart gemacht hatte, kann ich nur noch Leo booten, Windoof lässt sich nicht mehr booten.

    also nochma von vorne.... hab jetzt wieder installiert,
    1 partition leo und 1 xp, würde jetzt gerne meine leo partition teilen in 2 stücke????? und windoof soll auch (muss) noch funktionieren.

    Hätte windoof schon längst gebannt, aber brauche für mein job das visual.net

    und das gibts halt ma net für ne mac....
     
  2. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.394
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    warum willst du den Für OS X eine 2.Partition anlegen oder soll die als Datenaustausch für Win herhalten. Es gibt nur wenige Gründe unter OS X mehrere Partitionen anzulegen, aber viele Gründe die dagegensprechen.
    So kannst du OS X ohne Datenverlust neuinstallieren, also Datensicherheit(auf der gleichen Festplatte ist kein Grund
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.761
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    warum?
    du kannst leo auch so neu installieren ohne deine daten zu verlieren...
    die daten partition ist eine komische windows angewohnheit...
     
  4. svenwo

    svenwo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.04.2005
    nein soll eigenlich nur ne daten partition für leo sein, nix mit windoof zu tun
     
  5. mcfeir

    mcfeir Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Du mußt im ARC-Pfad der boot.ini eine Partition hochzählen, sonst findet der NT-Bootloader seine Startpartition nicht, wenn du eine hinzugefügt hast.
    Am besten macht man das, bevor man eine weitere Partition hinzufügt.
    Sonst eben von einer Boot-CD aus; Knoppix oder BartPE.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.