Benutzerdefinierte Suche

Mehrere Fotobücher = Mehrmals Porto?

  1. Tim99

    Tim99 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich möchte ein paar Fotobücher bei Apple bestellen. Im einzelnen sind es zwei verschiedene mittelgroße und ein kleines. Da man die kleinen nur im Dreierpack kaufen kann, muss ich halt drei davon nehmen. Nicht schön, aber ich kann's nachvollziehen, dass sich der Aufwand ja auch lohnen muss.

    Jetzt lese ich aber bei Apple:
    Bei der Buchbestellung krieg ich auch keinen "Warenkorb"-Button o.ä. angezeigt, sondern nur "Jetzt kaufen". Ist das tatsächlich so, dass ich für 3 Bücher insgesamt 3x 6€ = 18€ (!) Versand bezahlen muss? Das wäre dann - mit Verlaub - ein kleines logistisches Armutszeugnis...
     
    Tim99, 04.12.2005
  2. brunbjoern

    brunbjoernMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Yepp, für jedes Fotobuch wird immer auch jeweils der volle Versandbetrag berechnet. Ziemliches Armutszeugnis oder unglaubliche Abzocke. Kann man sehen, wie man will.
    Übrigens wird für jeden Bestellvorgang auch der entsprechende Betrag deinem Kreditkartenkonto 'reserviert', d.h. auf Dein Limit angerechnet. Wenn die Übertragung dann noch mehrfach schiefgeht, dann ist u.U. ruck-zuck Dein Limit erreicht. Dies war bei mir der Fall, da iPhoto lediglich 64kb von 55MB übertragen konnte bevor eine idiotische (und wohl bekannte) Fehlermeldung kam. Apple kann diese Reservierung nicht zurücknehmen. Zumindest konnten sie es nicht in meinem Fall. Ich konnte meine Kreditkarte für 2 Wochen nicht mehr einsetzen.

    Es gibt übrigens auch Empfehlungen, die Auflösung des Photobuches vor dem Bestellvorgang herauf zu setzen. Infos dazu gibt es unter http://www.macilife.com/2005/04/hacking-iphotos-preferences-to-get.html.

    Ich hab meine Fotobücher dann doch bestellt bekommen (nach einer Neuinstallation von 10.4.0.(!) und iPhoto 5.0.4. Noch sind sie aber nicht da. Für zukünftige Buchprojekte werde ich aber Alternativanbieter ausprobieren. Die sind günstiger, haben aber u.U. nicht so schicke Layouts bzw so bedienerfreundliche Interfaces.


    Viele Grüße,
    brunbjoern
     
    brunbjoern, 04.12.2005
  3. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    naja, das kreditkartenlimit muss da aber schon sehr niedrig angesetzt sein oder? wie dem auch sei, wenn ich ein buch bestelle und dann mehrfach haben möchte, wird beim zweiten und weiteren büchern nicht mehr der volle betrag berechnet. das war früher so, zumindest bei bestellungen nach europa. neuerdings werden nur noch 50 cent aufgeschlagen.
     
    max@hismac, 04.12.2005
  4. brunbjoern

    brunbjoernMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    @ max@hismac:
    Nun ja, irgendwann wird jedes Kreditkartenlimit erreicht. Bei einer Bestellung von 4 großen Büchern mit jeweils 35 Seiten werden jedes mal mehr als 219 Euro reserviert.
    Wenn man dann, darauf vertrauend, dass Apple das schon richtig macht, vieles ausprobiert, um dieses sch**** Buch übertragen zu bekommen, ist Ruck-Zuck das Limit erreicht. Dazu kommt noch der inkompetente Support, der einem empfiehlt, es doch einfach öfter zu probieren. "Viele Anwender hätten berichtet, dass es irgendwann klappen würde."
    Ich weiss nicht wie hoch Dein Kreditkartenlimit ist, aber meins war nach 22 erfolglosen Versuchen sehr schnell erreicht.
    Vielleicht findest Du das Vorgehen von Apple auch OK. Ich jedenfalls nicht.
    Es wäre akzeptabel gewesen, wenn Apple am nächsten Arbeitstag die Beträge für die erfolglosen Bestellversuche wieder zurück genommen hätte. Trotz Kontaktierung des Supports und der Aufforderung, die Beträge frei zu geben, hat es 14 Tage gedauert, bis die Beträge automatisch storniert wurden. Ohne zutun von Apple.

    Jetzt ist mein Buch seit 6 Tagen im Status 'wird gedruckt'. Mal sehen wie lange es noch dauern wird, bis das Buch versandt wird. Vielleicht gibts auch mal wieder ne Mail, dass irgendwas schief gegangen ist.

    Ach, übrigens: es wird für jedes Buch der volle Betrag für den Versand gerechnet.

    Viele Grüße,
    brunbjoern (immer noch hoffend)
     
    brunbjoern, 05.12.2005
  5. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    komisch, bei mir nicht. für das erste buch 6 euro, dann jeweils 50 cent, ich habe es eben nochmal getestet
     
    max@hismac, 05.12.2005
  6. brunbjoern

    brunbjoernMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Beim gebundenen großen Buch mit festem Einband wird für jedes Buch 7,99 Euro Versandkosten berechnet:
    1 Buch EUR 54,78 (Versandkosten 1x7,99), 2 Bücher EUR 109,55 (Versandkosten 2x7,99=15,98), 3 Bücher EUR 164,33 (Versandkosten 3x7,99=23,97), 4 Bücher EUR 219,10 (Versandkosten 4x7,99=31,96), ...

    Leider.
     
    brunbjoern, 05.12.2005
  7. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    ich habe es nur mit softcover büchern probiert.
     
    max@hismac, 05.12.2005
  8. Tim99

    Tim99 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Wir halten fest: Es genügt nicht, ein tolles Konzept auf einer Keynote vorzustellen. Auf die Realisierung mitsamt der Kleinigkeiten kommt es an. Und da scheint es bei den Foto-Büchern an allen Ecken und Enden zu hapern. Das iPhoto Interface ist klasse. Bleibt zu hoffen, dass das ganze im Zuge der nächsten iLife-Aktualisierung behoben wird.
     
    Tim99, 06.12.2005
  9. peppermint

    peppermintMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    ist das immer noch so?
     
    peppermint, 25.09.2014
  10. robster85

    robster85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Würde mich auch interessieren. Möchte 3 verschiedene Fotobücher bestellen aber nicht 3 mal Porto zahlen!
     
    robster85, 12.12.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mehrere Fotobücher Mehrmals
  1. Donausurfer
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    175
  2. Blackheath
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    203
  3. MiStErJaC
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    637
  4. schwoab
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    285
    Maulwurfn
    04.12.2016
  5. synapstic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.697
    synapstic
    02.11.2011