Mehrere FireWire-Festplatten: Namen ändern sich

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von cschirmbeck, 19.03.2005.

  1. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Hallo,

    ich habe momentan 3 FireWire Festplatten von LaCie an meinen PowerMac angeschlossen.
    Nun verändern sich nach jedem Trennen/Anschließen der Festplatten, sowie nach jedem Boot, die Namen von zwei Festplatten immer in sofern, als dass der Name der Festplatte nur noch in Großbuchstaben erscheint.
    Hieß die Festplatte vor dem Neustart/Anschließen also "Festplatte xy", so heisst sie danach "FESTPLATTE XY".
    Gut, das ist nur ein Schönheitsfehler, aber es stört mich dennoch. Darüber hinaus gehen so Pfade zu den Dateien verloren - ich kann erst arbeiten, wenn ich die Titel der Festplatten jedesmal wieder manuell verändert habe.

    Woran kann das liegen?

    Grüße

    Cyril
     
  2. - Rechte reparieren (Festplattendienstprogramm)
    - Cron Scripte laufen lassen (zb mit OnyX - Freeware)
    - Caches Löschen (OnyX)
    - Festplatten reparieren (Mit System-CD starten, Taste "C" gedrückt halten)
    - PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken

    - testen, ob in einem neuangelegten User das Problem auch da ist, wenn
    nicht, liegt es am User, und hier meist in User/Library/Preferences. In dem Falle Finder oder System-Prefs.
     
  3. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    @lynhirr

    Schon einmal danke für die vielen Tipps! Da habe ich ja einiges zu versuchen ;)
     
  4. Sind die Festplatten in FAT formatiert? Dann wäre es klar, denn FAT kann nicht zwischen kleinen und großen Buchstaben unterscheiden (ist nicht case respecting).
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
     
  6. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    @._ut
    Guter Gedankengang, da einmal nachzusehen... ich bin davon ausgegangen, dass alle 3 LaCie Festplatten gleich formatiert sein müssten (ab Lieferung), und da eine ja alles korrekt macht, das Problem da nicht liegen könnte...
    Aber es verhält sich anders: die Festplatte, bei welchem das Problem nicht auftritt, ist Mac OS Extended formatiert, die beiden anderen MS-DOS.

    Meine Frage ist nun:
    - bietet mir Mac OS Extended irgendwelche Nachteile (Anschluss an Windows-PCs ist nicht gewünscht ;))
    - wie formatiere ich die Festplatten am besten im neuen Format?

    Danke!

    Edit: was sollte ich wählen: "Mac OS Extended (Journaled)" oder einfach nur "Mac OS Extended"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2005
  7. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Also, noch einmal vielen Dank!
    Ich habe die beiden betroffenen Festplatten formatiert und das Problem ist behoben.

    :)
     
  8. Nein, es bietet nur Vorteile.
    Das Journal kannst Du auch nachträglich ein- und Ausschalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen