Mehr USB 2.0 Anschlüsse für mini mac

det99

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
414
Habe leider nur 4 x USB 2.0 Anschlüsse am Mini Mac und die sind voll gelegt "Tastaur, Maus, Drucker , TM-Festplatte "und dann ist der Ofen aus. Es sollen aber noch ein Scanner, ein externes DVD-Laufwerk und vielleicht noch Eye-TV dran.
Geht das irgendwie?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Einfach ein USB-Hub nehmen ist dir zu einfach?
 
Zuletzt bearbeitet:

johanndietsch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
1.644
Wieso stöpselst du die Maus nicht an die Tastatur?
Ausserdem gibts Maus und Tastatur auch wireless ...

HaNNeS
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2005
Beiträge
24.083
Ich rate zum Hub. Wenn es das Budget hergibt, dann einen mit separater Stromversorgung nehmen.
 

det99

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
414
Habe beim grossen C einer 7 er Hub gefunden mit 3.5 Ampere Netzteil.
Reichen die 3.5 Ampere oder sollten es noch mehr sein?
 

imacer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.228
Ein USB Gerät ohne separate Stromversorgung sollte nicht mehr als 500 mA benötigen (USB 2.0 Spezifikation)
Die 3,5 Ampere (7 x 0,5 A) sollten demnach reichen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.630
ein port braucht 500mA, reicht also...
wenn du geschickt steckst, dann brauchst das netzteil doch auch nicht.
pack halt nur die geräte mit eigenen netzteil an den hub...
 

det99

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
414
Leider steht unter Systemvoraussetzungen kein Mac OS X ,sondern nur Windows XP Vista und 7.
Gibts für Macs extra USB-Hubs
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
USB ist ein Standard; daher ist jeder Hub prinzipiell Mac kompatibel.
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.988
Wenn du Qualitaet suchst, nimm ein "Exsys Ex 1177"-Hub.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.946
So viel Geld für einen USB-Hub? Mein 7-Port Teil vom Chinesen für 5,xx€ mit Netzteil funktioniert nun schon seit 5 Jahren einwandfrei.
 

bikkuri

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
3.988
Na wenn bei dir sieben Maeuse dran haengen, kein Wunder. Und frag nicht, was mich der FW800-Hub von ExSys gekostet hat! ^^

Das Problem ist nun mal, wenn der Hub mit der Stromversorgung spinnt, moegen das die Platten nicht. Macht er das zu oft, sind entweder Daten oder gleich der Masserspeicher kaputt. Sicherlich kann auch ein Billigteil ausreichend funktionieren. Aber das ist ein Gluecksspiel, das ich nicht riskieren wollte.
 
Oben