Mehr als 4GB Ram möglich?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von TobiTobsen, 02.05.2008.

  1. TobiTobsen

    TobiTobsen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    30.10.2005
    Hallo!

    Apple gibt bereits seit Santa Rosa bei iMac, MacBook und MacBook Pro eine maximale Ram-Erweiterung von 4GB an.

    Nun könnten diese Macs aufgrund der 64 Bit Architektur ja problemlos mehr als 4GB Ram adressieren.

    Ist diese 4GB Beschränkung nun den nicht vorhandenen 4GB Riegeln zu schulden, oder hat Apple hier eine Beschränkung auf 4GB eingebaut (Wenn so etwas überhaupt möglich ist)

    Weiß da einer mehr?
     
  2. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Also beim Intel iMac CoreDuo (Early2006) gingen theoretisch 3GB Ram,nur hat da Apple die FW auf 2GB Max. begrenzt.

    Wie es bei den Alu iMacs ist weis ich nicht,laut Intel Specs. über den Chipsatz gehen max. 4GB Ram.
     
  3. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.418
    Zustimmungen:
    510
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Wenn Du einen Rechner mit mehr als 4GB haben willst baruchst Du einen Mac Pro. Beim iMac können nur maximal 4GB adressiert werden ...
     
  4. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Gibt es da zuverlaessige Quellen, dass Apple da eine Beschraenkung in die Firmware eingebaut hat? Seit SantaRosa sollte es ja vom Chipsatz her die 4GB-Grenze nicht mehr geben...
     
  5. TobiTobsen

    TobiTobsen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    30.10.2005
    Das ist es ja, denn vom technischen her ist die 4GB Grenze Schwachsinn. Mich interessiert nur ob der iMac theoretisch ebenfalls mehr als 4GB adressieren kann, zb. kann ich mir vorstellen, das der 3 GHZ C2D auch in 6 Jahren noch absolut benutzbar ist, aber 4GB ram dann evtl. eng werden könnten.
     
  6. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    In 6 Jahren?
    Kommt ganz darauf an was Du damit machen möchtest.
    Vor 6 Jahren gab es z.B den Quicksilver 2002 mit Dual 1GHZ G4 CPU mit dem kann man noch recht flott arbeiten.
    Da gabs aber auch den QS2002 mit 800MHZ Single G4 CPU damit ist das Arbeiten eine Qual.

    Sagen wir mal so,wenn Du in 6 Jahren noch OSX 10.5 oder gar das zukünftige OSX 10.6 nutzt geht das mit sicherheit,die Frage ist allerdings nur ob Apple die dann alten Betriebssysteme noch supportet.
    Bei 10.5 mag ich das bezweifeln,bei 10.6 wird das schon eher noch der Fall sein.
     
  7. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
  8. KongoApe

    KongoApe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.03.2007

    Hast Du es jemals geschaft, den ram vollkommen auszureizen? Komme immer nur auf 2,5gb-used-ram-maximal.
    Von daher erübrigt sich die Frage nach ram>4gb?:confused: 10.5 ist ja kein vista?:)
     
  9. _ebm_

    _ebm_ Mitglied

    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Ich lag gestern mit Photoshop, Capture NX, Safari, Mail, NNW auf 3.5GB. Hätte ich ein paar mehr Fotos offen, wären es sicherlich auch mehr geworden.
     
  10. KongoApe

    KongoApe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.03.2007
    respect! :D Welche Speicher verwendest Du denn? Vermutlich habe ich einfach miese Speicher?:confused:
    Welche Speicher hast Du denn? Kingston? typ?

    merci :cake:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.