Medizinstudium mi iBook?

  1. Warrior

    Warrior Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Medizinstudium mit iBook?

    Will mir nach vielen Querelen mit Windowsrechnern, nach 13 Jahren Pc, nun ein 12" iBook zulegen.

    Da mich mittlerweile mein Monitor langsam aber sicher verlässt, wollt ich hier mal fragen, wies denn mit Software speziell für das Medizinstudium aussieht.

    Eigentlich kommt es speziell auf die Mediscript CD an (die hat mich schon bei der Windowsinstallation tierisch genervt, letztendlich musste ich per Daemon Tools den Kopierschutz knacken, obwohl ich sie orginal für 15€ nem Komilitonen abgekauft hab).

    Das Programm ist ja jetzt nicht unbedingt das aufwändigste und müsste doch eigentlich locker per VPC emulierbar sein, oder? Hab hier im Forum schon einen anderen Thread gefunden, aber leider niemand, der es bis jetzt ausprobiert hat.

    Dann hab ich noch eine Frage, wie hoch kannm an die Auflösung beim 12" iBook drehen, wenn man nen externen Monitor angeschlossen hat? 1280x1024 ???
     
    Warrior, 24.04.2005
  2. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    Kenne das Programm nicht, aber wenn es wirklich nur ganz klein ist sollte das kein Problem sein!

    Die Auflösung am externen Bildschirm ist genau so hoch wie beim iBook (1024x768) und noch dazu gespiegelt (Bild ist identisch). Per Hack kann man das ganze ausweiten. Somit lassen sich auch die gewünschte Auflösung (und auch mehr) fahren sowie die Schreibtischfläche auf den zweiten Bildschirm erweitern.
     
    Maulwurfn, 24.04.2005
  3. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Kleine Anmerkung: Dabei geht aber der Garantieanspruch verloren.
    Ist also mit Risiken verbunden.
     
    heldausberlin, 24.04.2005
  4. kaiserlein

    kaiserleinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Durch einen Pram-Reset kann man ihn aber ohne Probleme rückgängig machen!
     
    kaiserlein, 24.04.2005
  5. Warrior

    Warrior Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Durch einen Software HAck kannman die Garantie verlieren....ist sehr seltsam, Naja mir würds reichen, wenn ich das ganze in 1280x1024 mir anschauen könnte, Dualscren wär auch top. Ob es im Endeffekt notwendig ist, werd ich sehr wahrscheinlich eh erst nach ein paar Wochen mit den 12"er sehen.

    Zu dem Programm, ist ein Fragenkatalog, der so Karteikartenmäsig funktioniert. Also eine Datenbank mit Fragen und schwarz weiss gifs, die dann je nach Kriterium ausgewählt und sortiert werden, und dann je nach erfolgreicher Bearbeitung in verschiedene "Kästen" sortiert werden. Also Multiplechoice....
     
    Warrior, 24.04.2005
  6. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Dafür ist aber die Grafikkarte nicht ausgestattet und es kann zu Überhitzung kommen, und das hinterlässt unwegwischbare Spuren.
    Ich glaube nicht, dass das so schnell passiert. Es ist aber ein Risiko.
     
    heldausberlin, 24.04.2005
  7. Barbarossa

    BarbarossaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich befinde mich derzeit in den Vorbereitungen auf mein 3. STEX und habe in meinem Leben noch keinen Non-Apple-Rechner besessen (Ausnahme: C64). Ein großer Anteil der Medizin-Software läuft auch auf dem Mac direkt. Ansonsten unter Virtual PC (auch Mediscript, zwar träge, aber es lief).
     
    Barbarossa, 24.04.2005
  8. Warrior

    Warrior Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    @barbarossa: Kannst du mir noch ein paar Progs empfehlen? Lern zwar meist aus Bücher. Wenn es gescheite Progs geben würde.... Was hast du für ne Konfiguration am Rechner?
     
    Warrior, 24.04.2005
  9. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Ich habe hier einen Acer AL1715 mit 1280x1024 an meinem iBook G3/800 via VGA angeschlossen - Dual Monitor: das iBook zeigt andere nBildschirminhalt mit 1024x768. Läuft problemlos und auf Anhieb.

    Btw, Medizinsoftware:
    "OsiriX Medical Imaging Software"
    Außerordentlich beeindruckend (PACS DICOM 3D Workstation, sozusagen auch Groupware via iChat)
    Außerordentlich günstig (Freeware, Open Source)
    http://homepage.mac.com/rossetantoine/osirix/Index2.html
    In dieser Form wohl nur auf dem Mac machbar.

    No.
     
    norbi, 24.04.2005
  10. Warrior

    Warrior Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Hab nochmal ne Frage wegen der Festplatte, wollte mir ne 60GB einbauen lassen. Komm ich damit zureht? Hab noch ne externe fw PLatte mit 250GB.

    Meine iTunes Library sollte aber möglichst komplett aufs Book. Sind so 30GB + 5GB an Bildern für iPhoto! Reichen die restlichen 25GB für OS, Programme (iLife, iWork oder mac:Office) plus ein paar kleinere Sachen ?
     
    Warrior, 24.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Medizinstudium iBook
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.524
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. PhilKelevra
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    819
  3. reztreh
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.904
    MacBookBlack
    16.01.2012
  4. ahla
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.988
    oliverpirch
    18.07.2011
  5. jokkel
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.949
    Air.Baer
    30.10.2004