Mediamarkt / Saturn Mac

Tobich

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
2.922
Hallo zusammen
mir ist aufgefallen das Mediamarkt bzw Saturn bei Mac Hardware nicht Top Ware anbietet.
Meine Zwei Beispiele:

Mac Book Pro 13" i5 Anfang 2011
Defekte Festplatte wurde gleich am selben Tag wieder ausgetauscht.
HDD und Ram wurde selber ausgetauscht...

iMac 21.5" Mitte 2010
inert einem Jahr einen Defekten Ram, und jetzt der zweite auch

Finde ich nicht Normal.. Das die Rams nicht lange halten.

Was Habt ihr für Erfahrungen mit Mediamarkt bzw. Saturn gemacht?

Wichtig mir geht es hier nicht darum Saturn oder Mediamarkt an den Pranger zu stellen sondern lediglich um einen Informations Austausch!
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
6.024
Was für ein Schwachsinn, wenn man glaubt, dass MediaMarkt und Saturn minderwertige Macs verkaufen. Denkst du wirklich, die bauen die Geräte nochmal um, bevor sie sie in den Verkauf stellen?
 

opiate

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
939
Mein MBPro ist vom Mediamarkt, das MB meiner Freundin vom Saturn. (günstige Angebote) Wir haben beide keinerlei Probleme!
Wie stellst du dir das auch vor? Denkst du MM / Saturn wechselt die Innereien der Books vor dem Verkauf aus? Blödsinn, das bekommen die auch nur von Apple geliefert und die verkaufen bloß weiter...
 

hansxxx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.11.2011
Beiträge
1.049
Ich würd auch sagen ist einfach Pech.glaube nicht das die Geräte minderwertiger sind
 

Tobich

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
2.922
ich dachte an Sogenannte Restaurierte macs die einmal einen Garantie fall waren oder ähnlich.. Oder die sogenannte C Ware gibt es sicher auch bei Mac's
 

africanblue

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2012
Beiträge
298
Die Macs waren ja wohl original verpackt, oder ?

Schlichter Zufall !
 

exbonner

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
1.219
Manchmal kann ich schlichtweg nicht glauben, was hier für Fragen gestellt werden :)
 

opiate

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
939
ich dachte an Sogenannte Restaurierte macs die einmal einen Garantie fall waren oder ähnlich.. Oder die sogenannte C Ware gibt es sicher auch bei Mac's
Theoretisch möglich, doch wenn das raus kommt und man damit für schon genutzte / überholte Hardware den normalen Preis zahlen sollte, gäbe es Ärger. Apple hätte aber auch so nichts davon, da die Garantie genau so besteht wie bei anderer Hardware...

Du hast also einfach ein unglückliches Händchen gehabt.
 

Magicforce

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.447
Das ist doch bekannt das die bei Foxconn extra ein Band haben wo nur Saturn/Media Geräte mit billig-Bauteilen produziert werden...;)
 

Thomas76

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2010
Beiträge
207
Glaube das sind nur Zufälle gewesen.
Was aber auffällt ist, dass (zumindest hier) der Saturn sehr lange noch alte Hardware hat, auch wenn die neue Generation schon einige Monate released ist. Natürlich müssen die Läden ihre Lager leer machen, jedoch als unwissender Kunde und der - zum Teil- katastrophalen Beratung, wird man leicht ein Gerät mit nach hause nehmen und erstaunt feststellen das viele Features gar nicht funktionieren.
Bestes Beispiel hierfür ist der Umstieg von Displayport zu Thunderbolt.
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
sorry, aber wenn ein Kunde bereit und in der Lage ist € 1.000,-- + für einen Rechner auszugeben und sich nicht über das aktuelle Modell bzw. dessen Specs informiert braucht diese auch nicht so unbedingt

und das ein Laden der mit "Geiz ist Geil" wirbt nicht die exklusivsten Produkte in der Auslage hat sollte jedem halbwegs mitdenkenden Verbraucher klar sein
 

Tobich

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2010
Beiträge
2.922
War nur ein Gedanke... besten dank für eure Anregungen und Infos
 

jansteinmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
1.020
bei Elektronik ist es halt so, egal ob Festplatte oder Flash Speicher die Teile können 5 Jahre halten oder auch nach einem Tag abrauchen :)

eine definierbare Lebensdauer im eigentlichen Sinn gibt es nicht
 

kagutsuchi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.461
Manchmal kann ich schlichtweg nicht glauben, was hier für Fragen gestellt werden :)
Manchmal kann ich schlichtweg nicht glauben, mit welcher Arroganz hier geantwortet wird, ohne irgendwas zum Thema beizutragen.

Der TE gibt an, dass er aus der Schweiz kommt. Hier wurde Anfang des Jahres ein kleiner "Skandal" aufgedeckt, dass MEdiaMarkt Retouren neu verschweisst und wieder ins Regal stellt. DIese wurden teilweise so schlecht geprüft, dass defekte oder sichtlich gebrauchte Geräte beim Zweitkunden landeten. Bsp: http://www.20min.ch/finance/news/story/16213589

Von daher ist der Gedanke des Threadersteller wohl gar nicht so abwegig und dumm, wie hier einige meinen. Theoretisch könnte es sich wirklich so abgespielt haben. Und da der TE ausdrücklich nach Erfahrungen sucht, die ihr so gemacht habt, frag ich mich wirklich, was dieses blöde gebashe soll.

Aus dem persönlichen Umfeld kenne ich niemanden, der Probleme mit Macs aus dem MediaMarkt hat. Ich persönlich kaufe Appleprodukte immer direkt bei Apple und empfehle es jedem so. Das erspart im dümmsten Fall viel Ärger und Zeit. Montagsgeräte gibt es immer wieder mal, ich hatte auch mal so ein Macbook.
 
B

berbel01

Hallo zusammen
mir ist aufgefallen das Mediamarkt bzw Saturn bei Mac Hardware nicht Top Ware anbietet.

Wichtig mir geht es hier nicht darum Saturn oder Mediamarkt an den Pranger zu stellen sondern lediglich um einen Informations Austausch!
Die Qualität der Mac´s sind nicht mehr so, wie sie mal waren. Dazu kommt, das gerade die Notebooks (für den einen oder anderen) schick aussehen, aber arge Probleme mit der Wärme haben.
 

DoubleP

Mitglied
Mitglied seit
22.07.2007
Beiträge
643
Der iMac, von dem hier hier schreibe, ist auch bei Mediamarkt gekauft. Dort habe ich beim Kauf direkt auf die laut Apple maximal möglichen 4GB aufrüsten lassen.
Die Rams haben kein Jahr gehalten. Warum? Weil der Verkäufer mir die falschen Rams (667 MHz) statt der korrekten (800 MHz) eingebaut hat. Das sind Dinge, die
ich dem Verkäufer zuschreibe. Der Rest, wie hier schon gesagt.
 

Holger721

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.924
Ich persönlich kaufe Appleprodukte immer direkt bei Apple und empfehle es jedem so. Das erspart im dümmsten Fall viel Ärger und Zeit.
Und ich empfehle jedem den Kauf bei Amazon. Erstens günstiger und zweitens auch im dümmsten Fall kein Ärger und keine Zeitverschwendung.
 

TerminalX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.789
Bei den Auflagen, die Apple an seiner Reseller stellt, würde ich mich als MediaMarkt und Saturn nicht unbedingt trauen gebrauchte Ware als neue zu verkaufen.
 

kagutsuchi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.461
Und ich empfehle jedem den Kauf bei Amazon. Erstens günstiger und zweitens auch im dümmsten Fall kein Ärger und keine Zeitverschwendung.
und drittens, amazon gibts in der Schweiz nicht :crack:
 
Oben