Benutzerdefinierte Suche

MDA und iMac G5

  1. newyorkcity

    newyorkcity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich heute für einen iMac 20" entschieden und kann ihn morgen schon auspacken. Vor einem Monat habe ich mich für den bis dato sehr zuverlässigen MDA I entschieden. Ist meine Vermutung richtig, dass die beiden sich definitiv nicht vertragen werden? kopfkratz Sorry viel Zeit ist vergangen als ich noch einen Apple 2 c hatte ... ich bezeichne mich quasi als totaler Neueinsteiger in Sachen Apple.

    Danke für Tipps

    newyorkcity
     
    newyorkcity, 15.10.2004
  2. newyorkcity

    newyorkcity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    evtl. Lösung?

    Ich glaub' ich bin fündig geworden. Hat jemand Erfahrungen mit dem Programm oder gibt es vielleicht noch eine günstigere Lösung? :rolleyes:

    newyorkcity
     
    newyorkcity, 15.10.2004
  3. rema

    remaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich würde mir auf alle Fälle noch PocketMac (http://www.pocketmac.net) anschauen.
    Ist meiner Meinung anch die bessere Lösung, mit MissingSync hatte ich doch einige gröbere Problemchen.
     
    rema, 16.10.2004
  4. newyorkcity

    newyorkcity Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt gut. Kostet auch nicht soviel. Ich werde das mal ausprobieren. Vielen Dank dir :)
     
    newyorkcity, 16.10.2004
Die Seite wird geladen...