MBR zurück schreiben... MacOS X

  1. sewulba

    sewulba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe MacOS X.4.8 installiert und Ubuntu und Gentoo und will den Bootmanager los werden und nur noch MacOS X drauf haben. Also nur original Bootloader drauf haben.
    Wie geht das? :confused:

    SeW
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    OS X als Startvolume wählen?

    PRAM reset?
     
  3. sewulba

    sewulba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort... Aber ich denke ich muss den original MBR zurückschreiben, weil er ja von ybin-Bootmanager überschrieben wurde! Vielleicht klappt es ja doch.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Mac/OS X nutzt doch gar keinen MBR?!?! :confused:
     
  5. sewulba

    sewulba Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Yo. Ich erinnere mich! MBR gibts so gesehen wohl nicht! :eek:
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Du kannst mit Bootcamp die ursprüngliche Konfiguration wieder herstellen.
     
Die Seite wird geladen...