MBR & WLAN Empfang

  1. idle-baloo

    idle-baloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,
    ich bin seit Anfang des Jahres Student und habe mit meinem MacbookPro so meine Probleme in der Uni / mit dem UNI WLAN.
    Ich habe sonst noch nicht bemerkt, dass ich schlechten WLAN Empfang hätte, daheim funktioniert alles einwandfrei. Jetzt habe ich einige Threads durchgeschaut, die wohl eindeutig zu dem Schluss kommen, dass es:

    a) Am Gehäuse des MBR liegen könnte (Abschiermung der Antenne, etc..)
    oder wahrscheinlicher
    b) An dem Update

    Ich habe schon diverse Experimente mit KisMAC durchgemacht.. alles in allem habe ich, wo andere Notebooks super Empfang haben 0 Signalstäre.

    Gibt es irgendwelche Lösungen für das Problem? Ich hab soweit noch nichts entdeckt. Bzw. kann mir jemand sicher sagen, ob es sich um ein Soft- oder Hardwareproblem handelt? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass die MBR einen eher guten WLAN Empfang haben.

    lg baloo
     
    idle-baloo, 30.10.2006
    #1
  2. MarkVI

    MarkVI MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    18
    Hallo idle-baloo,
    ich hatte vor einigen Tagen meine Airportkarte ausgebaut und beim wiederanschließen das Kabel für die Antenne nicht richtig draufgesteckt.
    Gemerkt habe ich es erst, als ich in einigen Räumen keinen Empfang mehr hatte.
    Da ich ein ibook habe musste ich nur wieder die Tastatur anheben und konnte die Steckverbindung wieder richtig zusammen stecken.

    Hast du irgendwo dran rummgefummelt;)
     
    MarkVI, 30.10.2006
    #2
  3. idle-baloo

    idle-baloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    nope, dass hab ich mich noch nicht getraut, wobeis zwecks Wärmeleitpaste + Hitzeproblem mal nötig wär..
     
    idle-baloo, 30.10.2006
    #3
  4. MarkVI

    MarkVI MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    18
    Hast du den Fred schon gelesen?
    apfeltalk
    Der Empfang scheint von MBP zu MBP unterschiedlich zu sein. In einem Beitrag tippt einer auch auf die Verbindung Airportkarte und Antenne.

    Nachtrag: Einige User hier im Forum klagen über das gleiche Phänomen einige scheinen gar keine Probleme zu haben. Eine Lösung scheint es bis jetzt nicht zu geben.
     
    MarkVI, 30.10.2006
    #4
  5. r2k

    r2k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen
    wow da war einer schneller als ich :)
    Habe heute das gleiche Problem gehabt.

    Die Kollegin sass mit einem IBM Lappi neben mir und hatte vollen Empfang! Ich mein meinem MBP habe das Wlan nicht ein mal gesehen :(
    Das Wlanmodul läuft jedoch, da ich jetzt gerade per Wlan unterwegs bin.

    lg
    Marco
     
    r2k, 30.10.2006
    #5
  6. idle-baloo

    idle-baloo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal eine Zwischenfrage:

    Gibt es irgend ein Tool mit dem ich mehr Einfluss auf meine WLAN Karte habe? Mir geht es tierisch auf den Sack, dass ich unter MacOSX nicht mehr tun kann als auf "Connect" zu drücken. Wenn etwas nicht geht, kommt "unbekannter Fehler" o.ä. und ich weiss genausoviel wie vorher.

    Ideen?

    danke schonmal, baloo
     
    idle-baloo, 30.10.2006
    #6
  7. firewater

    firewater MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ja so ein tool wäre richtig entspannend!
     
    firewater, 31.10.2006
    #7
  8. macddict

    macddict MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    also ich muss sagen das ich das gleiche problem mit meinem mbp habe. manchmal funktioniert das wlan am gleichen router ohne probleme, an anderen tagen wiederrum bekomme ich am gleichen router keinen empfang..

    auch bei einem empfangs-vergleich zu ibm's oder auch ibooks werd ich richtig neidisch...
     
    macddict, 04.11.2006
    #8
  9. goesch

    goesch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    12
    Die Lösung ist einfach, ist an meiner FH auch so.

    Einige Antennen funken bei uns auf Kanal 13 und höher und immer da habe ich Null Empfang, wo andere volle Signalstärke haben.

    Ich hatte irgendwo mal gelesen, dass einige WLAN Karten aus den USA die Kanäle nicht unterstützen.
     
    goesch, 04.11.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBR WLAN Empfang
  1. Maren
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    173
  2. simhinz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    170
  3. Murcielago
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    175
  4. iToph
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    462
    iToph
    17.07.2016
  5. tr0j4n3r
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    787
    tr0j4n3r
    19.12.2011