1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MBpro Retina 15" Mitte 2014 mit grösserer SSD aufrüsten

Diskutiere das Thema MBpro Retina 15" Mitte 2014 mit grösserer SSD aufrüsten im Forum MacBook.

  1. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1.861
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    da wirst du in der Praxis für "Normal Anwender" nicht viel Unterschied merken, nur bei Videoschnitt und grossen Daten Transfers, sonst nicht.

    Franz
     
  2. tubo

    tubo Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    10.11.2004
    Nach Rückbau erfolgte das Firmware-Update ohne Mucks, beim erneuten Einspielen des Sicherheitsupdates für 10.14.6 – siehe auch #40 usw.
     
  3. BalthasarBux

    BalthasarBux Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    07.01.2020
    Eine Nachfrage bezüglich der Original-SSD, die es für das EFI-Firmware-Update braucht.
    Weiß jemand, ob dieses Update erfolgreich durchgeführt wird, wenn ich die originale SSD per USB mit einem Adapter wie dem hier angeschlossen habe? Oder habe ich dann eine Adapter-Problematik?

    Hintergrund: Ich habe in meinem 2015er-MBP eine OWC-SSD installiert und würde ungern jedes Mal das Gerät aufschrauben und die SSDs umstecken.
     
  4. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    938
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Welche OWC ist das denn? Die sollte das "native" unterstützen und ein Zurückrüsten ist nicht notwendig.

    Ich glaube aber es ist besser eine Apple Blade zu behalten. Man hört ja so einiges. Ein Bootrom Update ist ja auch eher selten und vielleicht nicht immer nötig.
     
  5. BalthasarBux

    BalthasarBux Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    07.01.2020
    Es ist eine OWC Aura Pro X2 1TB.
    Ich hatte eine Seite vorher schon geschrieben, dass es nicht funktioniert hat. Meine originale SSD habe ich noch. Meine Frage war nur, ob das Original per USB angeschlossen reicht, um das EFI Update durchzuführen, oder ob ich sie zwingend ins MBP einbauen muss?
     
  6. rolinn

    rolinn Mitglied

    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Der Adapter wird aber nicht passen. Du brauchst ja einen, der die Anschlüsse der Apple SSD hat. Ich hatte auch schon geschaut, da ich ja auch eine OWC verbaut habe und auch bei meinem 2015er MBP das Update nicht gemacht wurde.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...