MBP & wii + 24" Dell ??

e-dude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
365
Hallo,
also folgendes, ich besitze ein Macbook Pro & eine Wii. Jetzt will ich mir einen externen Monitor zu legen, der schön groß sein soll und Anschlussmöglichkeiten für die wii bietet. Es wird also dran gezockt, gearbeitet & Fernsehen per DVB-T Stick geguckt.
Eigentlich will ich ja nen Cinema Display, aber Apple verzichtet ja auf irgendwelche analogen Eingänge :(

Ergo ist mir der 24"er von Dell (2407WFP) ins Auge gesprungen und da wollte ich mal Erfahrungswerte von Macianern und wenn möglich auch von wii usern hören…



Es dankt,
Der Dude
 

sack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
1.299
Gibt's zuhauf hier im Forum. Per YUV ist die Qualität bei Konsolen top, per DVI die des MBP sowieso.
 
B

Badener

Ich habe den 20" von Dell und schliesse da als meine PS2 an - bin sehr zufrieden damit...
 

e-dude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
365
Sehr gut, wolltet ja auch nur meinen Plan bestätigt sehen. :)
 

philip.s

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
96
warum hat die wii denn keinen digitalen ausgang?? is ja lahm..
 

e-dude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
365
Alles klar, ich hab ihn mir geholt. Keine kaputten Pixel. Alles super auf mbp & wii!! Danke nochmal!
 

Heidegeist

Mitglied
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
890
Ähem.

Ich habe hier ein Dell 20" mit 1600x1200px. Ich hatte mal für wenige Wochen eine PS2 und zumindest als FBAS angeschlossen war ich mit dem Bild nicht zufrieden. Gut, Qualität und Auflösung können auch nicht der Reisser sein, aber ich war auch mit der Zoom-Funktion meines Dell TFT nicht wirklich zufrieden. Unvergrößert hatte ich einen enormen Rand und die Vergrößerungsschritte selbst waren so grob, dass bei bildschirmfüllender Darstellung wieder vieles nicht zu sehen war.
Wenn irgend möglich solltest Du es also vor dem Kauf mal ausprobieren.
(Es darf allerdings bezweifelt werden, dass Du sonst überhaupt einen so vielseitigen Bildschirm wie den Dell, den Du im Visier hast, finden würdest.)
 
S

schluckwasser

e-dude schrieb:
Alles klar, ich hab ihn mir geholt. Keine kaputten Pixel. Alles super auf mbp & wii!! Danke nochmal!

hey, ich hab auch sowas in der art vor.

lass ma ein bisschenwas davon hören.
oder bilder sagen ja mehr wie tausend worte
 

e-dude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
365
Heidegeist schrieb:
Ähem.

Ich habe hier ein Dell 20" mit 1600x1200px. Ich hatte mal für wenige Wochen eine PS2 und zumindest als FBAS angeschlossen war ich mit dem Bild nicht zufrieden. Gut, Qualität und Auflösung können auch nicht der Reisser sein, aber ich war auch mit der Zoom-Funktion meines Dell TFT nicht wirklich zufrieden. Unvergrößert hatte ich einen enormen Rand und die Vergrößerungsschritte selbst waren so grob, dass bei bildschirmfüllender Darstellung wieder vieles nicht zu sehen war.
Wenn irgend möglich solltest Du es also vor dem Kauf mal ausprobieren.
(Es darf allerdings bezweifelt werden, dass Du sonst überhaupt einen so vielseitigen Bildschirm wie den Dell, den Du im Visier hast, finden würdest.)
Also ich finde es ist alles Top, klar ist nicht gestochen scharf, liegt aber wohl eher an den max. 480p der wii, aber das ist ja das gleiche problem bei nem lcd-tv. Außerdem sitzt man ja auch 2, 3m entfernt. Ich wüßte jetzt jedenfalls kein Setup wo ich ein besseres Bild gesehen hab. Das Bild füllt komplett den Screen (man kann ja im Menu auf 16:9 umschalten), da hab ich echt null probleme. Angeschlossen ist das ganze per Komponentenkabel. Deswegen kann ich dir da absolut nicht zustimmen.

Fernsehen per EyeTV ist auch spitze btw.
Ich stell die Tage mal nen Foto hoch, damit sich schluckwasser mal nen bild machen kann ;)
 
B

Badener

Obwohl ich nur den 20er von Dell habe, bin ich auch sehr zufrieden damit... Aber ist wohl auch etwas Geschmacksache dabei....
 

Heidegeist

Mitglied
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
890
Dann scheint der Anschluss über RGB einen Unterschied zu machen. Klingt klasse, was Du erzählst. Ich freue mich auf die Bilder.
 
S

schluckwasser

reichen die 16ms des dell für die wii ?

dvb-t in vollbild aufm TFT 24" ???!!! geht das gut... aber nur aus 4 metern entfernung, oder ? benutzt du ein elgato produkt ?

die Wii bilder sehen sehr verpixelt aus, oder hat die Wii generell so ne schlechte auflösung. nenene, das wird wohl nix mit Wii und schluckwasser.


trotzdem danke für die bilder.
denke mal ich werde mir den 20er dell holen.

die e-variante mit weniger eingängen aber dafür für 380 eusen
 

e-dude

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2005
Beiträge
365
schluckwasser schrieb:
reichen die 16ms des dell für die wii ?

dvb-t in vollbild aufm TFT 24" ???!!! geht das gut... aber nur aus 4 metern entfernung, oder ? benutzt du ein elgato produkt ?

die Wii bilder sehen sehr verpixelt aus, oder hat die Wii generell so ne schlechte auflösung. nenene, das wird wohl nix mit Wii und schluckwasser.


trotzdem danke für die bilder.
denke mal ich werde mir den 20er dell holen.

die e-variante mit weniger eingängen aber dafür für 380 eusen
1. Also meiner meinung nach reichen die 16ms, bin aber auch kein hardcore zocker.

2. dvb-t vollbild geht auf jedenfall klar, je nach signal stärke siehts besser oder schlechter aus, auf jedenfall aber akzeptabel, ich sitz circa 3m weit weg. Das Handballspiel auf dem zdf war zum beispiel für dvbt verhältnisse sehr scharf.

3. Ich hab den Eytv füt dvb-t stick von elgato, generell sehr zu empfehlen, da allein eyetv imho eine der besten mac apps überhaupt ist.

4. Wie gesagt, die wii kann max. 480p (768 × 576 Pixel) ist natürlich klar, das da dann interpoliert wird. Genauso wie bei dvb-t, normalerweise 720x576, was aber durchaus varieren kann, genaus wie die datenrate.
Ist halt alles subjektiv, aber so ist das halt in nem user fourm :)

Freut mich trotzdem, wenn ich dem einen oder anderen weiterhelfen konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben