MBP Welcher Surfstick?

cropfaktor

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
1.148
Hi,

wollte mal Eure Erfahrungen mit Surfsticks hören.
Habe bisher den Fonic-Surfstick "E161" ohne Probleme beim MacbookAir und bei 2 Windows-Rechnern im Einsatz gehabt und bei meinem niegelnagelneuen MBP kann ich die Software installieren, aber das Huawei-Modem ist nirgends zu finden. Will heißen: Das MBP und mein Fonic-Surfstick funktionieren nicht miteinander.
Allerdings: Die Fonic-Hotline ist in etwa so kompetent, wie der örtliche Blumenhändler im gleichen Zusammenhang = Aber so was von überhaupt keine Ahnung.

Nun brauche ich einen neuen Surfstick, der aber mit dem neuen MBP funktionieren muss.

Danke für Eure Erfahrungen.

Andreas
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Wieso Surfstick?

"Pro"-Notebooks haben doch ein eingebautes UMTS-Modem, oder? :noplan:
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.280
Wieso Surfstick?

"Pro"-Notebooks haben doch ein eingebautes UMTS-Modem, oder? :noplan:
Seit wann ist das iPad ein Pro-Notebook?

Ich hab den Stick von 1&1 und der funktioniert prima mit dem Book. Hab ihn aber auf der Arbeit heute liegen lassen und kann daher nicht sagen, was es genau für einer ist.
 

cropfaktor

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
1.148
Ok, klingt gut. Dachte auch an eine expresscard-Lösung. Wer hat da Erfahrungen?
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Von was reden wir denn hier sonst? :kopfkratz:
Scheinbar von etwas, dass ich trotz der Namensgebung nicht als "Pro" bezeichnen würde ;)

btt: ich nutze als "Surfstick" mein Handy, dass mir einen WLAN-Hotspot mit UMTS-Zugang aufbaut, mit dem sich mein Notebook dann verbindet. Eine extra SIM für das Notebook wäre mir zu viel Aufwand.
 

cropfaktor

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
1.148
würde ich nie machen. Glaube kaum, dass wenn mein iPhone als Hotspot dient, ich dann noch angerufen werden kann.

Nee, wollte eine unabhängige Lösung und war dann doch recht erstaunt, wie inkompetent Fonic ist und dass es offensichtlich gravierende Unterschiede zwischen einem MacbookAir und einem MBP gibt. Auf dem MBP gibt es bei "Netzwerk" keinerlei Huawei-Modem-Eintrag, aber dafür unter Sytem/Library/Extensions ???
Nehme am besten mein MBP zu einem Anbieter mit und erst wenn es geht, kaufe ich.
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Gerade ausprobiert: Man kann angerufen werden, wenn das Telefon als Hotspot arbeitet. Aber wenn Du eine extra Lösung haben willst...
 

AstraCoupé

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
651
Habe den von Tchibo und der funktioniert ohne Probleme.
Ansonsten würde ich die Lösung mit dem iPhone 4 (wenn du es besitzt) und dem HotSpot bevorzugen.
Ich habe leider noch kein 4er.
 

areito

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
834
Also ich würde mir derzeit auch kein Surfstick mehr antun, denn spätestens mit dem nächsten OsX update ist man auf Treibersuche. Entweder das Handy als Hotspot oder ein Huawei E5830/E585. Dieses wird über den Browser konfiguriert und ist somit plattformunabhängig. Auch die Gefahr, dass der Stick bei unsachgemässer Behandlung abbricht ist nicht mehr.

Gruss
Areito
 

ZoliTeglas

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
7.882
iPhone als HotSpot? Moment... habe ich was verpasst? Das geht? So ohne Jailbreak und Co? Wie bitte? Das wäre ja der Knaller, wenn ich das auch hinbekommen würde!
1000 DANK!
 

letasty

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.04.2011
Beiträge
18
iPhone als HotSpot? Moment... habe ich was verpasst? Das geht? So ohne Jailbreak und Co? Wie bitte? Das wäre ja der Knaller, wenn ich das auch hinbekommen würde!
1000 DANK!
Das Feature gibt es seit iOS 3.0, funktioniert jedoch nur per Bluetooth oder Kabel, ist also kein richtiger Hotspot. WiFi Tethering geht, brauchst aber meines Wissens nach Jailbreak für.
 

cropfaktor

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.01.2008
Beiträge
1.148
Danke für die Tipps,

werde mich für den mobilen Hotspot entscheiden, hat so seine Vorteile und den Surfstick einmotten.

Danke schön
Andreas
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Das Feature gibt es seit iOS 3.0, funktioniert jedoch nur per Bluetooth oder Kabel, ist also kein richtiger Hotspot. WiFi Tethering geht, brauchst aber meines Wissens nach Jailbreak für.
Mit einem HTC Desire geht WLAN-Hotspot out of the box :noplan:
 
Oben