MBP Tiger Install DVD auch für andere Systeme ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von faJa, 04.09.2006.

  1. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    02.11.2005
    Nabend zusammen,

    ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen bezüglich der Tiger Installations DVDs vom MacBook Pro gemacht hat, ob man diese auch für einen anderen Mac nutzen kann ?

    Daniel
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.491
    Zustimmungen:
    4.108
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Kann man nicht, darf man nicht.
     
  3. Und wurde hier auch schon sehr oft genauso beantwortet (Suchfunktion). :p

    MfG, juniorclub.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Kann man wohl schon*, darf man möglicherweise aber nicht. ;)

    *auf Intel-Macs
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.491
    Zustimmungen:
    4.108
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Geht ohne Tricks genau so wenig wie bei den PowerPC Macs ;)
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich habe nicht gesagt, dass es "ohne Tricks" ginge ;)
    Aber aufgrund der rechtlich wenigstens fragwürdigen Natur (Ich bin mir nicht sicher, ob die EULA diesbezüglich wirksam sind, oder nicht), werden wir das mal lieber nicht hier Forum austappen.
     
  7. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.491
    Zustimmungen:
    4.108
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Ich dacht nur du meinst es ging ohne, weil du extra die Intel-Macs betonst ;)
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Naja - ich meinte damit, dass eine Intel-Version sicher nicht auf einem PowerPC-Mac funktioniert - und umgekehrt.

    Mit Intel-Versionen hab ich es auch noch nicht ausprobiert. Bis auf die Treiberproblematik (die MacBook-Pro-DVD kann ja älter sein, als das allererste ausgelieferte MacBook - und deshalb können Treiber fehlen) vermute ich aber, dass es "mit üblichen Tricks" geht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen