MBP Mid 2012 wiederherstellen?

Diskutiere das Thema MBP Mid 2012 wiederherstellen? im Forum MacBook.

  1. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    Jetzt verstehe ich überhaupt nix mehr.
    Habe nun nochmal die SSD in 2 gleiche Partitionen geteilt und mit der Tastenkombination für die Online Wiederherstellung das original OS X Mountain Lion auf eine Partition installieren können. Doch Festplatte oder Sata-Kabel?
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.187
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Hallo TE willkommen bei Macuser. Da sollte mal ein Fachmann ran. Hast du in deiner Nähe einen Apple Service Provider?
    Der könnt dann checken ob das Satakabel eine Macke hat oder die SSD.
     
  3. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    Hallo rembremerdinger,
    Danke für das Willkommen.

    Ich habe eventuell nur die Möglichkeit zu Gravis zu gehen wobei ich überhaupt keine Erfahrung mit dem Laden habe und welche Preise bzw. Kosten hierfür noch angemessen sind oder ob sich ein professioneller Support noch lohnt.
     
  4. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    um was für ein Modell handelt es sich den ? Ist es ein Retina oder Non Retina ?
    Bei Retina gibt es kein Kabel mehr, die SSD ist auf PCI Basis verbaut. Da kann es sein das die einen weg hat
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.849
    Zustimmungen:
    5.458
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    gravis würde ich dir nicht empfehlen, die kassieren für einen kostenvoranschlag halt 60€ oder so, die man dann zwar bei denen verrechnet bekommt, aber trotzdem nicht so die beste idee, denn wenn du es dann nicht bei denen reparieren lässt, bist die kohle los.

    ob es das kabel ist, kannst auch mit einem externen gehäuse testen.
    wenn die SSD dort einwandfrei läuft, das wird es wohl das kabel sein.
     
  6. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    es ist ein 13“ MBP i7, 8GB RAM und 256GB Solid State Disc... kein Retina.
    Ich hab mich erstmal an den Verkäufer gewendet, um den aller Wahrscheinlichkeit nach vorhandenen Defekt abzuklären.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  7. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    199
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    wenn du über die Internetwiederherstellung das Mountain Lion installieren kannst, ist der Hund wo anders begraben.
     
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.187
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Aus welcher Ecke kommst du denn? Wenn es nicht so weit von der Mainzer Ecke ist könnte ich eventuell dir helfen.
     
  9. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    Das hat sich auch wieder erledigt. Nach der Einrichtung wollte Mountain Lion ein Update für iTunes usw. machen und hat den Neustart nicht überlebt.

    Vielen Dank für das liebe Angebot... leider komme ich aus der anderen Ecke von Deutschland. Ich wohne hier im Leipziger Raum.
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.187
    Zustimmungen:
    2.714
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Du ich kenn da jemanden in Leibzig der ist auch hier bei Macuser.Ich kann ihn ja mal fragen ob er Lust hat dir behilflich zu sein.
     
  11. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.152
    Zustimmungen:
    3.304
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Wenn es ein non-retina ist (Das letzte richtig gut zu wartende MBP von Apple) kannst du eigentlich jede sata-ssd nehmen/nachrüsten.

    Die Probleme klingen aber auch nach dem SATA-Kabel.
    Auch das kann ausgetauscht werden.

    Richtig problematische Serienfehler sind bei deiner Baureihe eigentlich nicht bekannt.
    -> reparatur lohnt sich vermutlich.

    Hast du mal den Hardware-Test durchlaufen lassen?
    https://support.apple.com/de-de/HT201257
     
  12. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    Gerade gemacht: Keine Probleme gefunden. Referenzcode: ADP000
     
  13. carsten_h

    carsten_h Mitglied

    Beiträge:
    2.394
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    480
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Bisher hört sich das echt danach an. Bei einem neuen Kabel nur noch einmal der Tipp, direkt auf das Aluminium unterhalb des Kabels eine Klebefilmstreifen anzubringen, da sosnt das neue irgendwann auch durchgescheuert ist. Das Aluminium darunter ist nämlich ausgefräst und es sind teils scharfkantige Grate vorhanden.

    Und bei einem gebrauchten Rechner würde ich immer, ja wirklich immer ein komplett neues System installieren und vorher die Platte löschen, da man nicht weiß was dort auf der Platte vorhanden ist. Also auf keinen Fall das Betriebssystem vom Vorbesitzer übernehmen vielleicht noch mit dessen Apple ID!
     
  14. krimwald

    krimwald Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    31.08.2019
    Ok ...dann versuche ich mal mein Glück mit einem neuen SATA Kabel. So kompliziert sieht der Wechsel laut Howto Videos ja nicht aus.

    Wäre das das richtige?

    https://www.amazon.de/gp/product/B075PZ3PK5/ref=ox_sc_act_title_1?smid=AC3QR9UHZQYWC&psc=1

    Mittlerweile erscheint mir die Kabelgeschichte auch am plausibelsten. Denn ich habe dem MacBook erneut im „kalten“ Zustand Mountain Lion installieren können. Lediglich der erforderliche Neustart nach einem Update macht Probleme. Wie wenn sich etwas durch Hitze ausdehnt und plötzlich irgendwelche Kontakte verliert.

    Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung und Geduld.
     
  15. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.000
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.246
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Den Kabeltausch ist es allemal wert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...