MBP late 2011 + Mojave (dosdude) empfehlenswert?

Gimlei

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2017
Beiträge
238
hallo,

derzeit läuft HighSierra auf meinem MBP 8.1 Late 2011 mit i5, 16 GB RAM, 256 GB SSD.

Es ist ja möglich Mojave / dosdude zu installieren. Ist das empfehlenswert?

Wäre dankbar für nen Feedback von jemandem der Mojave installiert hat. Vor- Nachteile?

Danke
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.668
Also ein 13 Zoll. Mit SSD und wieviel Ram?
Denn Mojave hat schon einen guten Ramhunger.
8Gb sollten es mindestens sein. Laut Mactracker gehen auch 16 GB.
Und ne SSD ist das schon Pflicht. Du weißt das du SIPS abschalten musst.
 

Gimlei

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2017
Beiträge
238
Genau 13 Zoll, und wie geschrieben mit 16 gb + 256 gb ssd.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.668
Dann würde ich vorschlagen mache mal einen Klon von deiner SSD damit du alles safe hast.
Dann mache mal das runterladen und erstelle dir mit dem DosDude Tool den Bootstick.
Wie du SIP auschalten kannst weiß du?
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.458
Also ich hab auch auf einem MBP 8.1 Mojave drauf und kann nicht klagen. OK, Transparenz muss/sollte man im Lightmode ausschalten da das da ohne Metal etwas bugy ist.