MBP: Kein externer Monitor bei Akkubetrieb?

Fallensteller

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
983
Guten Abend!


Ich quäle mich grade mit einem sonderbaren Phänomen herum:
Vor mir steht ein MBP (SR/2,2GHz/10.4.11), angeschlossen an ein ACD 23". Das Cinema Display ist der Hauptmonitor, das Book würde ich gern geschlossen betreiben. Im Netzbetrieb ist das auch kein Problem - schläft das MBP ein, weckt ein kurzer Tastendruck auf der externen Tastatur (Apple-Tastatur, angeschlossen an den USB-Hub des ACD) sowohl Rechner als auch Cinema Display wieder auf. Schön.

Versuche ich das Ganze im Akkubetrieb, passiert folgendes:
Book wacht auf, Cinema Display wacht auf und flackert kurz. Dann läuft alles normal - und nach 30 Sekunden (!!!) geht das ganze System (Book und Monitor) wieder in den Ruhezustand, obwohl ich die Maus bewege.

Soll das so? :rolleyes:
(Akku ist geladen)
 

scope

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
4.115
Ja, das soll so.

Im Akkubetrieb musst du mit externem Monitor den internen auch aktiviert haben.
 
Oben