|MBP| Hilfe, schwarze Flecken!

Diskutiere das Thema |MBP| Hilfe, schwarze Flecken! im Forum MacBook.

  1. CubaMAN

    CubaMAN Mitglied

    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Dann scheint es ja schonmal nichts lebendiges oder nicht mehr lebendiges zu sein. Vielleichts sinds ja echt tote Pixel, was anderes würde mir so spontan auch nicht einfallen.
     
  2. nelno

    nelno Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Das sind vermutlich so genannte "Gewittertierchen". Unter dem Stichwort findest Du bei Google eine ganze Menge Erfahrungsberichte mit TFT Displays. Wenn sie bereits plattgedrückt oder aufgrund von Wärme gestorben sind, können sie natürlich nicht mehr heraus krabbeln. Die Frage ist, wie sie hinein krabbeln konnten und ob das Display nicht eigentlich hinreichend abgedichtet sein sollte. Also Garantiefall oder nicht?
     
  3. nelno

    nelno Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.11.2004
  4. die viecher hat ich auch mal unterm display - meine sind wieder rausgekommen.

    Ich hab ganz schön blöd gekuckt als ich plötzlich bewegliche schwarze Punkte am Display hatte...
     
  5. nelno

    nelno Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Achja, in der c't 2/06 gab es auf Seite 78 einen Artikel darüber.
     
  6. CubaMAN

    CubaMAN Mitglied

    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Bei euch lernt man ja immer wieder neues :) *thmubsup*
     
  7. dabegi

    dabegi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Naja eines davon... Aber 30? Das zeugt meiner Meinung nach von schlechter Qualliät... Bei meinen 6 Notebooks davor hatte ich das Problem nie...
     
  8. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.705
    Zustimmungen:
    6.398
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Ja, wie bei Wikipedia geschrieben steht, ist die Abdichtung des TFT's dann fehlerhaft ausgeführt worden. Ruf mal bei Apple an und schildere dein Problem.
    Mehr kannst du wohl nicht machen.
     
  9. iDrops

    iDrops Mitglied

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    16.11.2004
  10. ricci007

    ricci007 Mitglied

    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    ich wuerde auf jedenfall auf einen garantiefall tippen. ab zu apple damit...
     
  11. dabegi

    dabegi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Wenn das keine Garantie Sache ist war das wohl mein letzter Mac... über 2000 Euro und ich könnte nicht mehr darauf arbeiten...
     
  12. v-X

    v-X

    Jepp mein einer Bruder hat auch so en Mückchen im Display seines Thinkpads. Er konnt zusehen wie es sich bewegt. da wir wussten, dass sie auf licht reagieren (und es lebte ja noch) ham wir dann ne taschenlampe genommen und draufgeleuchtet und sie langsam nach außen bewegt. das tierchen krabbelte nach, leider ist es auf dem weg nach außen ungefähr einen cm vom bildschirmrand entfernt verendet.

    Im andern Bruder seinem Lidlding is auch eins (allerdings schon tot) relativ mittig drin.

    In meinem PowerBook und im Cinema Display (und im iMac der Schule) sind gott sei Dank keine.

    Diese Dinger scheinen zwischen die Folien zu kriechen. Das ist echt unglaublich. Ham im Laden auch schon nen TFT zur Reparatur bekommen, weil der meinte es wären Pixelfehler. Allerdings waren es sollche Mückchen. Die sind echt schlimm, da muss man immer Angst haben dass man am nächsten morgen eins im Display hat.
     
  13. jc.behre

    jc.behre Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    27.02.2006
    Ich hab auch ein Gewittertier im Display.. Erst krabbelte es rum und nun ist es genau in der MItte verreckt....ich krieg zu viel :(
     
  14. v-X

    v-X

    ja ist wirklich schlecht. muss man eben echt probieren ob man es getauscht bekommt. vielleicht is Apple da kulant. es sei denn man hat eben keine garantie mehr...
     
  15. gravis

    gravis Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    13.08.2005
    so etwas muß getauscht werden - produktionsfehler, und darauf hat man 2 jahre gewährleistung.
     
  16. v-X

    v-X

    ja eigentlich schon, wenn das wirklich nicht richig abgedichtet is. aber die viehcher sind so klein...
     
  17. dabegi

    dabegi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Ich glaub Rechtlich ist sowas schwer zu beurteilen...

    Rein subjektiv ist das ein Produktionsfehler weil ich das bei einigen Notebooks zuvor nicht hatte...

    Mal sehen was Apple dazu sagt...

    Shop oder telefonisch?

    mfG

    dabegi
     
  18. Vincent007

    Vincent007 Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    02.07.2005
    ich bekomm echt zu viel :faint: wenn sowas in meinen tft kommt, ohm mein gott. ich drück dir die daumen, dass sie es dir umtauschen, aber was will man gegen solche mistbiester denn machen?:motz:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...