MBP grafikkarte abschalten

NOcTua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
463
Hallo,

Ein kollege hat mir heute etwas erzählt, was mich ziemlich in erstaunen versetzt hatte.

Er meinte, dass man beim MBP eine der beiden eingebauten grafikkarten abschalten kann um strom zu sparen. und falls beide benötigt werden diese wieder einschalten.

falls das möglich ist würd mich interessieren wie das funktioniert.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.594
über die energie sparen einstellungen...
geht aber nur beim late 2008 mbp...
 

NOcTua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
463
Man kann nur einen von beiden benutzen, aber nicht beide
das nenn ich dann mal wirklich platzverschwendung. Zwei grafikkarten einbauen und dann kann eh nur eine zur zeit laufen.
 

TheChampions

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2008
Beiträge
2.493
Ohne neustarten zu müssen finde ich es schon interessant, aber mann muss dann immer neustarten um den Wechsel ausführen zu können.
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
Die 2. ist eine Onbord Grafikkarte und soll die Akkulaufzeit bei nicht Grafik intensiven Arbeiten verlängern.
 

The Bunny

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2008
Beiträge
79
Irgendwie komm ich grad nicht mit wie das funktionieren soll.
Hab grad das MBP vor mir stehen und versuche die o.g. Einstellungen für die Grafikkarten zu finden.

Die Energiespareinstellungen hab ich entdeckt - nur kann ich da keine Grafikkarte auswählen.

Oder bin ich nur zu doof für den Mac?
 

hard2handle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.940
Irgendwie komm ich grad nicht mit wie das funktionieren soll.
Hab grad das MBP vor mir stehen und versuche die o.g. Einstellungen für die Grafikkarten zu finden.

Die Energiespareinstellungen hab ich entdeckt - nur kann ich da keine Grafikkarte auswählen.

Oder bin ich nur zu doof für den Mac?
Keine Sorge, ein Mac passt für jeden... ;)

Nein, eine Grafikkarteneinstellung kannst Du nicht explizit auswählen, die Einstellung verbirgt sich hinter "Längere Batterielaufzeit" = Chipsatzgrafik und "Höhere Leistung" = Grafikchip.
 

Loki M

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
3.513
Ohne neustarten zu müssen finde ich es schon interessant, aber mann muss dann immer neustarten um den Wechsel ausführen zu können.
Nicht neu starten, nur neu einloggen. Angeblich soll nVidia/Apple daran arbeiten, dies nicht mehr tun zu müssen. Es bleibt spannend, insbesondere wenn der Schneeleopard kommt
 

The Bunny

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2008
Beiträge
79
Nein, eine Grafikkarteneinstellung kannst Du nicht explizit auswählen, die Einstellung verbirgt sich hinter "Längere Batterielaufzeit" = Chipsatzgrafik und "Höhere Leistung" = Grafikchip.
Dacht ich´s mir doch. ;)
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
das nenn ich dann mal wirklich platzverschwendung. Zwei grafikkarten einbauen und dann kann eh nur eine zur zeit laufen.
...die eine "Karte" steckt im chipsatz auf dem board (roter kreis), der ist eh dort an der stelle und durch die grafikfunktion nicht viel größer.

...der große Vorteil so ist, das man im Alltag sehrgut mit der onboard-grafik auskommt, was weniger strom braucht .... nur wenn man mal Leistung braucht, weil das entsprechende Programm fordern, dann kann man auf die Grafikkarte (rotes rechteck) umschalten.

...ich halte das für durchaus "intelligent"


 

Anhänge

amxon

Neues Mitglied
Mitglied seit
26.10.2008
Beiträge
38
naja sinnvoller wäre es gewesen wenn der Unterschied zwischen OnBoard Grafik und dem GrafikChip größer ist
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
naja sinnvoller wäre es gewesen wenn der Unterschied zwischen OnBoard Grafik und dem GrafikChip größer ist
....welcher "Unterschied"?
 

tomtom007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
1.648
Ich finde es schon extrem, dass die Grafikkarte fast 20 Grad wärmer ist als wenn nur die Chipsatzgrafik läuft... Also das ich find das sehr Intelligent :)
 

janpi3

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
naja sinnvoller wäre es gewesen wenn der Unterschied zwischen OnBoard Grafik und dem GrafikChip größer ist
Der Unterschied ist Gewaltig wenn man die Richtigen Programme nutzt (oder eben Spiele ;) )
 
Oben