MBP geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von trinity83, 16.03.2008.

  1. trinity83

    trinity83 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Hi Leute hab seit kurzer Zeit einen interssanten Fehler an meinem MBP 15'.

    Wenn ich meinen MBP mit Akku betreiben will geht mir das Ding einfach aus, obwohl ich noch laut Akkuanzeige genügend Saft habe (mehr als 50 % ) :confused:.
    Ich hab keine Ahnung woran es liegt - Akku kalibrieren kann ich ja mit dem Fehler wohl auch nicht.

    Bin für jeden Tipp und für Fehleranalyse dankbar.
     
  2. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    kontakte mal reinigen...
     
  3. pdjf

    pdjf Mitglied

    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    27.06.2006
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist der Akku defekt. Bei Apple anrufen, wenn du Glück hast bekommst du einen Neuen!
     
  4. trinity83

    trinity83 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Akku ist jetzt komplett tod - sch... Teil, dabei ist das schon ein Tauschakku.
    Das Mistding hat gerade mal 59 Ladezyklen hinter sich.
    MBP ist gerade wieder ausgegangen und als ich es jetzt an den Strom angeschlossen hab tut sich in der Ladeanzeige überhaupt nix mehr. :klopfer:
     
  5. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    vielleicht is nich der akku defekt, sondern dein book...führ mal ein hardwarecheck durch. systemscheibe 1 rein und D beim boot drücken
     
  6. trinity83

    trinity83 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    hab jetzt mal den Hardware Test versucht zu machen. Hab folgenden Fehlercode bekommen: 4MEM/1/40000000: 33d08738 :confused:
    Find ich nicht wirklich auf schlußreich. Meine einzige Vermutung wäre das was mit dem RAM nicht stimmt, weil den hab ich mal aufgerüstet - würde zu mindest für MEM sprechen.
     
  7. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    nimm den mal raus und guck, ob sich das verhalten ändert.
     
  8. PapaNovember

    PapaNovember Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.04.2007
    Meins ist mir vor zwei Tagen auch einfach ausgegangen. Der Akku war bei 15%. Als ich den dann angeschlossen habe war er bei 0%. Hoffe jetzt, dass das ein Ausnahmeverhalten war. Momentan arbeite ich mit Akku und er läuft. Allerdings auch noch bei 77%.
    Auf zu Apple mit dem Code!
     
  9. trinity83

    trinity83 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    auf den rat von naphaneal hab ich gestern noch den hardware test laufen lassen wobei sich raus gestellt hat das der RAM den ich vor 3 monaten eingebaut habe ne macke hatte - aber hat wahrscheinlich keinen einflauss auf den akku.

    ich war heute bei cyberport und hab beides angemeckert. den akku haben se jetzt erstmal zu apple geschickt, mal schauen was raus kommt. das mit dem RAM hat gute 2 stunden gedauert, immer wieder ram riegel raus hardware test laufen lassen und so weiter, wobei ein neuer fehler aufgetaucht ist - lag aber zum glück nur an dem fehlenden akku

    Resultat - den neuen ram riegel bekomm ich jetzt in gut 2-3 wochen und was mit meinem akku wird werden ich auch erst in geraumer zeit erfahren.

    danke für eure tipps
     
  10. PapaNovember

    PapaNovember Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.04.2007
    So ein Dreck!
    So lange warten?! Mir steht ja warscheinlich auch ein Akkuwechsel bevor...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.