MBP erfordert nach Ruhezustand doppeltes Einloggen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von hard2handle, 29.04.2008.

  1. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Es kommt oft vor, dass ich das Display aus dem Ruhezustand öffne, und das MBP mit schwarzem Display und Sat1-Ball wieder in den Ruhezustand fällt. Drücke ich dann eine Taste (bspw. die Leertaste), muss ich mich zweimal hintereinander einloggen.

    Kommt das bei noch jemandem vor oder habe ich eine Einstellung falsch vorgenommen? Ich habe angegeben dass ich mich auch beim Bildschirmschoner wieder einloggen muss. Kann es sein dass der da mit reinfunkt?
     
  2. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Passiert bei mir auch öfters. Keine Ahnung warum, habe den Bildschirmschoner deaktiviert.
     
  3. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Hallo,

    Das hatte ich bei meinem Powerbook, als es zu wenig RAM hatte. Nach dem Aufklappen konnte er dann nicht schnell genug Speicher frei schauffeln und hatte sich dann aufgrund mangelnder Eingabe(Möglichkeit) wieder abgeschaltet. Wieder angeschaltet kam er dann zweimal. Seit der RAM reicht, kommt es nur noch selten vor.

    Grüße
    Ender
     
  4. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Hmm, jetzt kann ich mich nicht mehr erinnern seit wann das Problem da ist - mit meinen 2GB RAM sollte es allerdings doch auch so funktionieren. Ok, ich habe ein paar Programme offen: Safari, Mail, Adressbuch, iCal, iTunes und die Aktivitätsanzeige sind Standard.
     
  5. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Hallo,
    wenn Dein Speicher nicht voll ist => Aktivitätsanzeige, dann ist es wohl eine andere Ursache. Vielleicht findest Du ja irgendwelche Regelmäßigkeiten, wann es besonders häufig auftritt.

    Viel Erfolg,
    Ender

    P.S. Wie geil, die iPhone Korrektur hat gerade aus Regelmäßigkeiten Regelmäßiggleiten gemacht. Die alte Sau!
     
  6. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Seit Leopard reichen die 2GB RAM nicht mehr, unter Tiger hatte ich nicht eine ein- und ausgelagerte Seite, inzwischen sind es regelmässig mehrere MB bzw. GB...


    Uiuiui, was ist denn das für eine Rechtschreibung... :confused:
     
  7. Ender

    Ender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Oops, doch der Speicher die Ursache?
    kann man vielleicht irgendwie Prozesse so kennzeichnen, dass sie nicht ausgelagert werden dürfen? Vielleicht weiß dass ja jemand.

    Grüße
    Ender
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen