MBP Early 2011: Thunderbolt 2 (m) auf USB-C / 3.0 (w) gesucht ... eigenvorschlag ist vorhanden!

DagothUr666

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2018
Beiträge
10
Hallo liebe Foren-Mitglieder! :)

ich weiß nicht ob ich mir einen Fehlkauf geleistet habe...hier meine Geschichte:

Ich habe mir ein Docking-System für zwei SATA-III Festplatten zugelegt (dieses hier) und habe, weil ich kein Interesse an langsamer Übertragung mehr habe, die USB-C Variante genommen weil diese welche den USB-3.0 Standard unterstützt (der Stecker ist hier in der Typ-B Variante). Natürlich habe ich Noob nicht bedacht, dass es dafür schwer sein könnte einen Adapter zu finden.
Das Docking-System ein USB-C (m) Stecker und mein MacBook ein Thunderbolt 2 (m) Anschluss.

Wie bekomm ich diese beiden Verbunden ohne ein extra Kabel und zwei Adapter zu benutzen?
Mein Vorschlag wäre ein sehr unschöner: TB2 Kabel kaufen um TB2 Stecker zu haben, dann TB2 auf TB3 Adapter und schlussendlich einen USB-C 3.0 Buchse auf Buchse Adapter.

Habe ich hier noch immer den SuperSpeed Standard an Geschwindigkeit? Funktioniert das überhaupt?

Wenn jemand Erfahrungen damit gemacht hat, würde ich mich sehr über Informationen freuen.

Vielen Dank !!!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
30.790
Ja, das kannst du so machen. Alles in allem aber ein teurer Spaß. Wenn du da wirklich olle drehende HDDs drin hast, dann hättest du dir den Spaß auch sparen können.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.603
Warum willst du TB3 dazwischen haben? Ich habe ein TB auf USB 3 Adapter von Akitio. Hatte ich hier mal im Forum für 60€ bekommen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.630
Du hast übrigens nur Thunderbolt 1 an dem 2011er.
Es reicht dir da ein Adapter wie in #3 mit zusätzlichen C auf A Adapter.
 

DagothUr666

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2018
Beiträge
10
Du hast übrigens nur Thunderbolt 1 an dem 2011er.
Es reicht dir da ein Adapter wie in #3 mit zusätzlichen C auf A Adapter.
Du hast recht! 2013 kam erst TB2. Damit erübrigt sich ein Teil meiner gestrigen Recherche :hamma:
Danke für den Hinweis
 

Ciccio

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.965
#Dagoth,

jede Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied - deine maximale Übertragungsgeschwindigkeit wird vom langsamsten Anschluss bestimmt.

Gruss, Ciccio
 

DagothUr666

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2018
Beiträge
10
#Dagoth,

jede Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied - deine maximale Übertragungsgeschwindigkeit wird vom langsamsten Anschluss bestimmt.

Gruss, Ciccio
In meinem Fall also 5 Gbit/s durch das USB 3.0...richtig?
 

DagothUr666

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2018
Beiträge
10
Nein, die lahmen HDDs.
Aber wer hat denn gesagt, dass ich da nur lahme HDDs reinpacke? Zum einen kopieren meine lahmen HDDs mit 240 MB/s und zum anderen habe ich auch SSDs (Samsung 860 Evo Pros) die ich in dem Festplatten-Dock nutzen möchte. ;)
 
Oben